Quotennews

«inka!» mit argen Quotenproblemen

von

Dafür darf sich das ZDF weiterhin über tolle Quoten für das «SOKO»-Special am Vorabend freuen.

Die Menschen sind die Geschichte. Ihnen möchte ich Raum geben,
ihre Geschichte zu erzählen in einer entspannten, offenen Atmosphäre. Sie sollen sich wohlfühlen bei «Inka!». Promis bekommen bei uns nur Raum, wenn sie wirklich etwas zu erzählen haben.
Inka Bause über ihren ZDF-Nachmittagstalk
Paul Biedermann, Diana Tanneberger, Lou Bega, Elisabeth Frohne und Nina Queer: Fünf Gäste, keine Quote. Am Mittwochnachmittag ging ein weiteres Mal «inka!» auf Zuschauerfang und machte dabei bloß äußerst magere Ausbeute. In der Zuschauergruppe der 14- bis 49-Jährigen holte die Talkshow gerade einmal rund 70.000 Interessenten ab, womit das Format ab 15.05 Uhr auf desaströse 1,9 Prozent Marktanteil kam.

Beim Gesamtpublikum sah es für Inka Bause nur unwesentlich besser aus: Insgesamt 0,49 Millionen Neugierige zappten in die erfolglose Personalityshow rein, was einer Sehbeteiligung von schlappen 5,2 Prozent Marktanteil gleich kam.

Erfreulicher gestaltete sich für den Mainzer Sender dagegen der Vorabend, wo «SOKO Wismar»  mit dem dritten Teil des «SOKO»-Crossoverevents «Der Prozess»  3,43 Millionen Krimifreunde vor die Bildschirme lockte. Dies kam sensationellen 21,0 Prozent Marktanteil gleich. Bei den Jüngeren dagegen wurden solide 6,7 Prozent eingeholt.

© AGF in Zusammenarbeit mit der GfK/TV Scope/media control. Zuschauer ab 3 Jahren und 14-49 Jahre (Vorläufige Daten), BRD gesamt/ Fernsehpanel D+EU Millionen und Marktanteile in %.
Kurz-URL: qmde.de/66531
Teile ich auf...
Kontakt
vorheriger Artikel«Die strengsten Eltern der Welt» setzt neuen Tiefpunktnächster ArtikelABC verlängert schwaches «Motive»

Optionen

Drucken Merken Leserbrief


Werbung


E-Mail:

Quotenletter   Mo-Fr, 10 Uhr

Abendausgabe   Mo-Fr, 16 Uhr

Datenschutz-Info

Letzte Meldungen

Werbung

Mehr aus diesem Ressort


Jobs » Vollzeit, Teilzeit, Praktika


Werbung

Surftipps

Eric Heatherly veröffentlicht neue Single Somethin' Stupid
Eric Heatherly und Lindsey Stacey nehmen anlässlich ihrer Hochzeit das Sinatra-Duett auf. Lange Zeit war es Still um Eric Heatherly, der durch sein... » mehr

Werbung