Die Quotenmeter-Magazin-Rubrik wird präsentiert von
Sonntagsfragen

Tahnee Schaffarczyk: „ZDFneo traut sich was“

von

Die junge Schauspielerin und Moderatorin im Gespräch mit Sidney Schering.

Erst die «nate light», nun «Die Blender»: Nur zwei Jahre nach Ihrem Abitur sind Sie schon in der öffentlich-rechtlichen Fernsehfamilie angekommen. Wo sehen Sie sich in acht Jahren?
Mit ´nem Bierchen auf dem Balkon! Und hoffentlich noch in der glücklichen Position an tollen Projekten und mit netten Kollegen arbeiten zu dürfen!

Was kann das ZDF-Hauptprogramm Ihrer Meinung nach von ZDFneo lernen?
ZDFneo traut sich was. Das TV Lab ist dafür ja ein gutes Beispiel. Weil da neue Formate und neue Gesichter eine Chance bekommen. Im Hauptprogramm setzt man doch eher auf Bewährtes.

In «Die Blender» müssen Sie sich als perfekte Hochstaplerin beweisen – hilft da allein Ihre Schauspielerfahrung oder braucht es für das Format generell viel Erfahrung im Flunkern?
Schauspielerfahrung hilft in jedem Fall. Aber im Quatsch machen bin ich auch privat ganz gut. Endlich ist das mal von Vorteil.

Ist beim Blenden denn nun Vorbereitung Trumpf- oder doch eher Improvisationstalent?
Klar malt man sich vorher ein paar Szenarien aus und versucht vorwegzunehmen was passieren könnte. Allerdings geht die Rechnung, wenn alle anderen Protagonisten nicht eingeweiht sind, eben oft nicht auf. Daher ist natürlich Improvisationstalent gefragt.

Wie kam die Idee zu einer Comedy-Hochstaplershow zustande?
Die Idee hatte Spiegel TV. Die kamen auf mich zu und stellten mir das Format vor. Ich fand’s super und wollte unbedingt mitmachen.

Was hat beim Dreh für Sie Vorrang? Ist es wichtiger, eine amüsante Performance abzuliefern oder den Wettbewerb mit dem Kollegen Bielendorfer zu gewinnen?
Basti und ich sind am Ende des Tages ein Team. Klar foppen wir uns gerne mal gegenseitig, aber das Wichtigste ist natürlich eine coole Sendung.

Sollte «Die Blender» in Reihe gehen – in welche Rolle würden Sie gerne einmal schlüpfen, selbst wenn Sie genau wissen, dass das Täuschungsmanöver auffliegen wird?
Sehr gerne würde ich mal als Angela Merkel verkleidet entspannt shoppen gehen und mit Passanten oder dem Frittenbudenbesitzer einen netten Plausch halten. Die Reaktionen der Leute sind bestimmt ganz aufschlussreich.

Von welchem der TV Lab-„Konkurrenzformate“ erwarten Sie beim Zuschauervorting die größte Überraschung?
Ich denke, dass «Diese Kaminskis» sehr weit vorne landen werden. Eine schräge Reportage über ein Bestattungsunternehmen, das ist doch was!

Kurz-URL: qmde.de/65564
Teile ich auf...
Kontakt
vorheriger ArtikelPrimetime-Check: Samstag, 17. August 2013nächster ArtikelDie Kritiker: «Crossing Lines»

Optionen

Drucken Merken Leserbrief


Werbung


E-Mail:

Quotenletter   Mo-Fr, 10 Uhr

Abendausgabe   Mo-Fr, 16 Uhr

Datenschutz-Info

Letzte Meldungen

Werbung

Mehr aus diesem Ressort


Jobs » Vollzeit, Teilzeit, Praktika


Gewinnspiel

«Anna und die Apokalypse»: Das Nikolaus-Gewinnspiel

Zum Kinostart des ebenso großartigen wie ungewöhnlichen Musicals «Anna und die Apokalypse» verlost Quotenmeter.de zwei festliche Fanpakete. » mehr


Werbung

Surftipps

Eric Heatherly veröffentlicht neue Single Somethin' Stupid
Eric Heatherly und Lindsey Stacey nehmen anlässlich ihrer Hochzeit das Sinatra-Duett auf. Lange Zeit war es Still um Eric Heatherly, der durch sein... » mehr

Werbung