TV-News

Sat.1: Weitere Flut-Sondersendung

von

Am Mittwoch wird Sat.1 eine zweite Sondersendung mit Anchor Marc Bator ins Programm hieven. Wann sie laufen soll.

Etwas mehr als acht Prozent Marktanteil generierte ein Sat.1-Special mit Moderator Marc Bator am Samstagvorabend ab 19.00 Uhr. Der neue Nachrichtenmann des Münchner Senders berichtete vor Ort von der schlimmen Hochwasserkatastrophe. Weil sich die Lage an Elbe und Co. weiterhin nicht wirklich entspannt, legt der Münchner Sender nun noch einmal nach. Am Mittwoch wird man ab 19.30 Uhr erneut in einer Sondersendung über das Thema informieren.

Wieder ist es Marc Bator, der «Die Flutkatastrophe - Angst und Hoffnung» präsentieren wird. Der ehemalige «Tagesschau»-Sprecher wird sich für den Privatsender dann live aus Wittenberge melden.

Auch am Dienstagabend wird sich der Privatsender dem Hochwasser schon ausführlich widmen. Die um 22.15 Uhr beginnende Sendung «Akte 20.13» soll sich schwerpunktmäßig mit der Flut beschäftigen. Und die Talksendung «Eins gegen Eins», die im Anschluss läuft, fragt: „Hat die Politik versagt?“ Unter anderem diskutiert in der Sendung die Grünen-Politikerin Bärbel Höhn.


Kurz-URL: qmde.de/64282
Teile ich auf...
Kontakt
vorheriger ArtikelDas Erste würdigt Götz Georgenächster ArtikelNeue Doku-Serie von ZDF und ZDFneo

Optionen

Drucken Merken Leserbrief


Werbung


E-Mail:

Quotenletter   Mo-Fr, 10 Uhr

Abendausgabe   Mo-Fr, 16 Uhr

Datenschutz-Info

Letzte Meldungen

Werbung

Mehr aus diesem Ressort


Jobs » Vollzeit, Teilzeit, Praktika


Surftipps

Wade Bowen im Hamburger Nochtspeicher
Junge, komm bald wieder! Es ist ein lauer Sommerabend in der Hansestadt Hamburg, auf den Straßen herrscht ausgelassene Stimmung. Wie jedes Wochenen... » mehr

Werbung