US-Fernsehen

FOX verlängert Neustart «The Following»

von

Gute Quoten im TV, überragende Werte im Abruf-Bereich. Die Thriller-Serie bekommt eine zweite Staffel. Auch drei Comedys gehen weiter.

Gute Nachrichten für Serienfans: Der amerikanische Sender FOX hat am Montag eine zweite Staffel seiner neuen Serie «The Following» bestellt. Diese holt am Montagabend aktuell gute Quoten, ist aber im Abrufbereich (also beispielsweise über DVR) ein absoluter Hit, steigert darüber die Zuschauerzahlen innerhalb einer Woche regelmäßig um mehr als die Hälfte. Die Thrillerserie mit Kevin Bacon, soll in der kommenden Fernsehsaison wieder zur Midseason, also im Winter, in den Programmplan zurückkehren.

Wie der Hauptdarsteller mitteilte, soll diese auch wieder aus 15 Episoden bestehen. Die Serie erzählt die Geschichte eines geflohenen Serienkillers, der zahlreiche andere Mörder in den Vereinigten Staaten um sich schart und von einem FBI-Analytiker gejagt wird.

Zudem hat FOX eine vierte Staffel von «Raising Hope» und eine zweite Staffel von «The Mindy Project» geordert. «Raising Hope» kommt in der laufenden Staffel auf 24 Episoden, wie viele Folgen 2013/2014 ausgestrahlt werden sollen, ist unklar. «The Mindy Project» könnte im kommenden Jahr sogar eventuell nach «American Idol» laufen, wo es im April zunächst einmalig eingesetzt wird. Zudem wird eine dritte Staffel von «New Girl» bestellt.

Kurz-URL: qmde.de/62453
Teile ich auf...
Kontakt
vorheriger ArtikelDurchwachsener Start für «Red Widow»nächster Artikel«Circus HalliGalli» darf weiter jubeln

Optionen

Drucken Merken Leserbrief


Werbung


E-Mail:

Quotenletter   Mo-Fr, 10 Uhr

Abendausgabe   Mo-Fr, 16 Uhr

Datenschutz-Info

Letzte Meldungen

Werbung

Mehr aus diesem Ressort


Jobs » Vollzeit, Teilzeit, Praktika


Surftipps

Als Garth Brooks einen neuen Rekord mit Double Live aufstellte
"Double Live" von Garth Brooks ist das erfolgreichste Live-Album in der Musikgeschichte der Vereinigten Staaten. Garth Brooks, der Country-Supersta... » mehr

Werbung