TV-News

«Anne Will» spricht über Fußball

von
Plasberg tat es vergangene Woche, Maischberger auch. In dieser Woche ist die Fußball-EM nun bei Ex-«Sportschau»-Frau Anne Will das Thema.

Vor einigen Jahren noch undenkbar, heutzutage angesichts der Vielzahl an ARD-Talkshows durchaus nicht unüblich: Sport-Themen in Sendungen wie «Hart aber fair»  oder auch «Anne Will» . Die Fan- und Gewaltproblematik im deutschen Fußball besprachen in der vergangenen Woche schon Frank Plasberg und Sandra Maischberger. «Menschen bei Maischberger» , gesendet nach dem Freundschaftsspiel Bayern gegen Holland, kam bei allen auf 14,6 Prozent Marktanteil – den zweitbesten Wert des Jahres.

In dieser Woche wird nun auch erstmals «Anne Will» ein Fußball-Thema behandeln. Diesmal geht es laut Sendungsankündigung auch direkt um Sportliches. Am Mittwochabend heißt das Thema „Fußballgott oder Vollpfosten - wie unbarmherzig ist Fußball-Deutschland?“ Will möchte in der Sendung wissen, ob die Bayern-Stars nach der Champions League-Niederlage den Schalter umlegen können und wie Arjen Robben mit den Pfiffen der eigenen Fans umgeht.

All das diskutiert die ehemalige «Sportschau»-Moderatorin unter anderem mit Sky-Chefkommentator Marcel Reif, dem ehemaligen Spieler Jens Nowotny, Ex-Politiker Norbert Blüm, Radio-Frau Sabine Töpperwien, dem Ex-St. Pauli-Präsident Conny Littmann und dem Moderator Carlo von Tiedemann.

Kurz-URL: qmde.de/56987
Teile ich auf...
Kontakt
vorheriger ArtikelAuch bei RTL wird wieder abgespecktnächster ArtikelLara Mandoki steigt bei «Sturm der Liebe» ein

Optionen

Drucken Merken Leserbrief


Werbung


E-Mail:

Quotenletter   Mo-Fr, 10 Uhr

Abendausgabe   Mo-Fr, 16 Uhr

Datenschutz-Info

Letzte Meldungen

Werbung

Mehr aus diesem Ressort


Jobs » Vollzeit, Teilzeit, Praktika


Surftipps

Wade Bowen im Hamburger Nochtspeicher
Junge, komm bald wieder! Es ist ein lauer Sommerabend in der Hansestadt Hamburg, auf den Straßen herrscht ausgelassene Stimmung. Wie jedes Wochenen... » mehr

Werbung