TV-News

Frankreich-Import: 13th Street zeigt «Trauma – Der Fall Adam Belmont»

von

Die französische 13th-Street-Eigenproduktion «Trauma – Der Fall Adam Belmont» ist ab Oktober als Deutschlandpremiere zu sehen.

Ab Anfang Oktober 2020 wird es bei 13th Street traumatisch: Der Bezahlsender zeigt mit «Trauma – Der Fall Adam Belmont» eine Eigenproduktion seines französischen Schwesternsenders. Die Serie wird ab dem 7. Oktober 2020 immer mittwochs um 20.13 Uhr in Doppelfolgen gezeigt. Guillaume Labbé spielt die Hauptrolle: Er ist als erfahrener Polizist Adam Belmont zu sehen, der die Spur eines Serienmörders. Durch ein Attentat, das er knapp überlebt, verliert er jedoch sein Gedächtnis. Dann tauchen belastende Beweise tauchen auf: Ist Belmont etwa selbst der gesuchte Mörder?

Die sechsteilige Miniserie wurde von 13ème Rue und Empreinte Digitale produziert, die Idee stammt von Henri Debeurme («Marianne») und Aurélien Molas («La Révolution»), Regie führte Fred Grivois («15 Minutes of War»), der zusammen mit Donald Hébert das Drehbuch schrieb.

Ab dem 5. Oktober 2020 macht es sich zudem «Columbo» auf 13th Street breit: Der Privatsender zeigt ab dann als Channel-Premiere immer montags um 20.13 Uhr die achte Staffel der Krimi-Kult-Reihe – und zwar HD-remastered.

Kurz-URL: qmde.de/120613
Finde ich...
super
schade
Teile ich auf...
Kontakt
vorheriger Artikel«Alex Rider» – Coole Agentenaction mit Abzügen in der B-Notenächster Artikel«Rock Aliens»: Ein «SchleFaZ», der einer Schnapszahl würdig ist
Schreibe den ersten Kommentar zum Artikel

Optionen

Drucken Merken Leserbrief


Werbung


E-Mail:

Quotenletter   Mo-Fr, 10 Uhr

Abendausgabe   Mo-Fr, 16 Uhr

Datenschutz-Info

Letzte Meldungen

Werbung

Mehr aus diesem Ressort


Jobs » Vollzeit, Teilzeit, Praktika


Gewinnspiel

Gewinnspiel: «Der einzig wahre Ivan»

Anlässlich des Disney+-Starts von «Der einzig wahre Ivan» verlosen wir zwei Mal die Buchvorlage. » mehr


Surftipps

CMA Awards 2020 - Die Nominierten
Die Country Music Association hat die Nominierten für die CMA Awards 2020 bekanntgegeben. Dieses Jahr ist alles etwas anders und das trifft auch au... » mehr

Werbung