Quotennews

«Die Forensiker» überzeugen bei RTLZWEI

von

Das Doku-Format, das ab Mitternacht läuft, verbuchte vor allem beim Gesamtpublikum starke Werte.

Der Grünwalder Sender RTLZWEI strahlte in der Nacht von Dienstag auf Mittwoch einmal mehr die True-Crime-Reihe «Die Forensiker – Profis am Tatort» auf. Los ging es um 00.10 Uhr, das Format erzielte 0,28 Millionen Zuschauer und starke 3,9 Prozent Marktanteil. Mit 0,11 Millionen Umworbene sicherte man sich 4,6 Prozent Marktanteil.

Die zweite Episode, die um 01.05 Uhr startete, holte 0,23 Millionen Zuschauer und 4,9 Prozent, bei den jungen Leuten rutschte das Format auf 0,08 Millionen Zuschauer ab. Immerhin verbesserte sich der Marktanteil auf fünf Prozent. Mit Folge drei, die um 01.50 Uhr auf Sendung ging, sank das Interesse auf 0,20 Millionen.

Der Marktanteil beim Gesamtpublikum wuchs auf 5,5 Prozent, die vierte Ausgabe sicherte sich sogar 6,2 Prozent. Bei den Werberelevanten verbuchten die zwei Aushaben jeweils 0,07 Millionen Zuschauer, die Folge waren tolle 5,6 und 6,3 Prozent Marktanteil.

© AGF Videoforschung in Zusammenarbeit mit GfK; videoSCOPE 1.3, Marktstandard: TV. Zuschauer ab 3 Jahren und 14-49 Jahre (Vorläufige Daten), BRD gesamt/ Fernsehpanel D+EU Millionen und Marktanteile in %.
Kurz-URL: qmde.de/119862
Finde ich...
super
schade
Teile ich auf...
Kontakt
vorheriger Artikel«Mike & Molly» zieht leicht annächster Artikel«Glanz für Schwedens Krone», ansehnliche Quoten für das ZDF
Schreibe den ersten Kommentar zum Artikel

Optionen

Drucken Merken Leserbrief


Werbung


E-Mail:

Quotenletter   Mo-Fr, 10 Uhr

Abendausgabe   Mo-Fr, 16 Uhr

Datenschutz-Info

Letzte Meldungen

Werbung

Mehr aus diesem Ressort


Jobs » Vollzeit, Teilzeit, Praktika


Surftipps

Linda Feller Videodreh wird zum Freundestreff
Freunde drehen mit Linda Feller das Musikvideo zur Single "Ab Jetzt". In diesem Jahr feiert Linda Feller 35-jähriges Jubiläum, und die Vorbereitung... » mehr

Werbung