Quotennews

«Dr. Dolittle» siegt gegen «Crazy Partners»

von
Jeden Donnerstag schickt VOX sein "Starkino" auf Sendung. Nachdem die Kölner zuletzt mit «Der Pferdeflüsterer» und «The Green Mile» gute Quoten erzielten, setzte man sich auch in dieser Woche gegen die Kollegen von ProSieben durch, die diesmal die eigenproduzierte Actionkomödie «Crazy Partners» ins Rennen schickten.




Gerade mal 1,52 Millionen Bundesbürger ab drei Jahren konnten über den Film mit Steffen Groth und Mareike Fell lachen, was für einen katastrophalen Marktanteil von 4,9 Prozent beim Gesamtpublikum genügte. Auch in der umworbenen Gruppe der 14- bis 49-Jährigen konnte das Ermittlerduo Kozack und Mia keinen Blumentopf gewinnen: Mit lediglich 1,06 Millionen jungen Zuschauern erzielte man nur schwache 8,4 Prozent Marktanteil. Damit dürften auch die Hoffnungen auf eine Fortsetzung geplatzt sein. Im Falle eines Publikumserfolgs hätte ProSieben die beiden Ermittler erneut auf Spurensuche geschickt.

Für VOX lief es eindeutig besser: Mit der sieben Jahre alten US-Komödie «Dr. Dolittle» konnte der kleine Kölner Fernsehsender am Abend im Durchschnitt 2,60 Millionen Fernsehzuschauer zum Einschalten bewegen, was mit einem tollen Marktanteil von 8,2 Prozent belohnt wurde. Auch beim jungen Publikum kam der Film, der nach dem Kinderbuchklassiker von Hugh Loftings enstand, punkten: 1,67 Millionen 14- bis 49-Jährige ließen sich von Schauspieler Eddie Murphy und seinen tierischen Freunden unterhalten. Mit 13,1 Prozent Marktanteil lag VOX damit 6,8 Prozentpunkte über dem eigenen Schnitt im laufenden Fernsehjahr.

ProSieben bei den Tageswerten zu überholen, schafften die Kölner nicht. Doch während die Verantwortlichen von VOX mit 4,6 Prozent Marktanteil bei allen und 7,1 Prozent bei den 14- bis 49-jährigen Zuschauern sehr zufrieden sein können, wird bei ProSieben angesichts schwacher Werte von 5,8 Prozent beziehungsweise 10,3 Prozent eher getrübte Stimmung herrschen.

© AGF in Zusammenarbeit mit der GfK/TV Scope/media control. Zuschauer ab 3 Jahren und 14-49 Jahre (Vorläufige Daten), BRD gesamt/ Fernsehpanel D+EU Millionen und Marktanteile in %.
Kurz-URL: qmde.de/11734
Teile ich auf...
Kontakt
vorheriger ArtikelComedy, Krimi & Info: Sat.1 am Donnerstag erfolgreichnächster ArtikelHBO entwickelt eine neue Vampirserie mit Alan Ball
Weitere Neuigkeiten

Optionen

Drucken Merken Leserbrief


Werbung


E-Mail:

Quotenletter   Mo-Fr, 10 Uhr

Abendausgabe   Mo-Fr, 16 Uhr

Datenschutz-Info

Letzte Meldungen

Werbung

Mehr aus diesem Ressort


Jobs » Vollzeit, Teilzeit, Praktika


Surftipps

Richie McDonald verlässt Lonestar
Richie McDonald: Adieu Lonestar - Hallo The Frontmen of Country Richie McDonald und Lonestar gehen getrennte Wege, wie bereits zwischen 2007 und 20... » mehr

Werbung