TV-News

Spezialwochen mit Sterneköchen bei der «Küchenschlacht»

von

Bereits ab Montag wartet das werktägliche ZDF-Format mit Spezialfolgen auf.

Immer werktags um 14.15 Uhr zeigt das ZDF «Die Küchenschlacht», ab Montag wird der Mainzer Sender relativ kurzfristig auf Spezial-Folgen des Formats setzen. In diesen wird man auf Normalos verzichten und stattdessen jeweils drei Sterneköche gegeneinander antreten lassen. Diese sollen – in Zeiten von Corona – mit „genügend Abstand untereinander“ am Herd stehen, wie ein ZDF-Sprecher gegenüber DWDL.de bestätigte. Wie bei allen anderen Fernsehproduktionen dieser Tage soll in den entsprechenden «Küchenschlacht»-Folgen auf Studio-Publikum verzichtet werden.

In der ersten Woche bittet Cornelia Poletto die Sterneköche Christoph Rüffer, Karlheinz Hauser und Thomas Martin zur Koch-Challenge. Nelson Müller ist Juror. Ab dem 30. April tauschen Poletto und Müller ihre Positionen, während sich im Trio der drei antretenden Sterneköche keine Änderungen ergeben. Doch auch hinter dem Herd wird nicht die gesamte Zeit über alles gleichbleiben. In der am 20. April beginnenden Sendewoche wird etwa Johann Lafer die Sterneköche Björn Freitag, Nelson Müller und Mario Kotaska zur Koch-Challenge begrüßen. Juror der Woche ist dann Christoph Rüffer.

Die Folgen, die in den kommenden Wochen ursprünglich ausgestrahlt werden sollten, werden laut DWDL.de ab Anfang Mai zu sehen sein.

Kurz-URL: qmde.de/116916
Finde ich...
super
schade
86 %
14 %
Teile ich auf...
Kontakt
vorheriger Artikel«Station 19» und «Grey’s» mit Staffel-Bestwertennächster ArtikelIn Zeiten von Corona: Sky zeigt Livefußball von Sportdigital
Schreibe den ersten Kommentar zum Artikel

Optionen

Drucken Merken Leserbrief


Werbung


E-Mail:

Quotenletter   Mo-Fr, 10 Uhr

Abendausgabe   Mo-Fr, 16 Uhr

Datenschutz-Info

Letzte Meldungen

Werbung

Mehr aus diesem Ressort


Jobs » Vollzeit, Teilzeit, Praktika


Surftipps

Joe Diffie an Corona-Virus Infektion verstorben
Country-Sänger Joe Diffie ist im Alter von 61 Jahren verstorben. Am Sonntag, den 29. März 2020, verstarb das Grand Ole Opry Mitglied Joe Diffie im ... » mehr

Werbung