TV-News

Neue Sat.1-Ermittlershows führen zu Umbauten am Sat.1-Gold-Vorabend

von

Beim Best-Ager-Sender starten «Niedrig & Kuhnt» ab Ende März später; zudem wird die Ermittler-Show-Dosis reduziert.

Ab dem 23. März zeigt der Münchner Sender Sat.1 zwischen 18 und 19 Uhr wieder Ermittlershows, unter anderem läuft dann der «Niedrig & Kuhnt»-Nachfolger «Grünberg & Kuhnt» immer um 18.30 Uhr. Diese Programmierung hat auch Auswirkungen auf Sat.1 Gold. Aktuell noch zeigt der Best-Ager-Sender ab 18.35 Uhr vier Wiederholungen alter Ermittler-Shows: Zuerst «Niedrig & Kuhnt» im Doppelpack, dann zwei Folgen von «K11». Ab dem 23. März laufen nur noch drei Ermittlershow-Episoden. «Niedrig & Kuhnt» beginnt immer um 19 Uhr, «K11» bleibt ab 19.25 Uhr unberührt.

Im Vorfeld verschiebt sich das übliche Lead-In einfach um rund 25 Minuten nach hinten. Das heißt konkret: Startet «Mord ist ihr Hobby» aktuell noch um 16.10 Uhr, geht es ab der letzten März-Woche erst gegen 16.35 Uhr los. Es bleibt bei drei Episoden am Stück. «Diagnose Mord» rutscht von etwa 15.20 Uhr auf etwa 15.45 Uhr. «Dr. Quinn», üblicherweise um kurz vor zwölf Uhr gestartet, beginnt demnach erst gegen 12.15 Uhr – und so verschieben sich auch «Unsere kleine Farm» und «Ein Engel auf Erden».

Die Zeitverschiebung wird dadurch ermöglicht, dass schon nachts und morgens eine zusätzliche Ermittler-Show-Ausgabe im Sat.1 Gold-Programm zu finden ist.

Kurz-URL: qmde.de/116389
Finde ich...
super
schade
40 %
60 %
Teile ich auf...
Kontakt
vorheriger ArtikelAbwärtstrend hält an: «Indebted» mit neuen Tiefsnächster ArtikelPrimetime-Check: Freitag, 6. März 2020
Schreibe den ersten Kommentar zum Artikel

Optionen

Drucken Merken Leserbrief


Werbung


E-Mail:

Quotenletter   Mo-Fr, 10 Uhr

Abendausgabe   Mo-Fr, 16 Uhr

Datenschutz-Info

Letzte Meldungen

Werbung

Mehr aus diesem Ressort


Jobs » Vollzeit, Teilzeit, Praktika


Gewinnspiel

Gewinnspiel: «Artemis Fowl»

Anlässlich des deutschen Disney+-Starts von «Artemis Fowl» verlost Quotenmeter.de zwei Fanpakete. » mehr


Surftipps


Werbung