Soap-Check

Was passiert in «Sturm der Liebe», «GZSZ», «Berlin - Tag & Nacht» und Co. ab dem 24. Februar?

von

Die Vorschau auf die Handlung der beliebten Daily-Dramen. Außerdem: Stimmt ab bei der Frage der Woche und bleibt auf dem Laufenden über aktuelle Cast-News.

«Berlin – Tag & Nacht» (RTLZWEI)


Lara wird von Mitschülern belästigt!
Zu Beginn der Woche bekommt Toni mit, wie Lara von ihren Mitschülern drangsaliert wird. Nachdem sie in Laras Rucksack zufällig eine Menge Medikamente entdeckt, ist sie zunächst irritiert. Kurz darauf setzt Dean sich aus Versehen auf Laras Rucksack und die Freunde bekommen verwundert mit, wie das sonst so ruhige Mädchen total ausflippt. Wenig später erwischt Lara die anderen dabei, wie sie sich über ihr seltsames Verhalten lustig machen.

Derweil versucht Kim Mike und Paula aus dem Weg zu gehen. Dabei gerät sie mit Connor aneinander, als sie sich in seiner Gegenwart über die Beziehung von Mike und Paula lustig macht, was bei diesem auf völliges Unverständnis stößt. Auf der Arbeit im LA14 wird ihre Wut nur noch mehr geschürt, als Mike ihr wegen ihres unmöglichen Verhaltens die kalte Schulter zeigt. Das ist zu viel für Kim: In ihrer Verzweiflung flüchtet sie sich in Niks Arme.

Währenddessen ist Toni vor den Kopf gestoßen, als ihr Vater gegen Dean stichelt, der sie nur zur Schule abholen will. Während sie sich besorgt fragt, ob er sich von ihrem Dad vergraulen lässt, glaubt Dean, Toni beeindrucken zu müssen. Kurzerhand besorgt er über einen Kumpel eine schicke Karre. Toni ist ziemlich geflasht von Deans Überraschung - und tatsächlich verbringen sie einen geilen Tag. Doch dann werden sie von der Polizei jäh ausgebremst.

Olivia möchte eigentlich nichts lieber, als ihren Ex Tim nach einer gemeinsamen Rebound-Liebesnacht schnellstmöglich wieder loszuwerden, doch damit lässt sie sich extra viel Zeit. Als Lukasz ihr später vorwirft, ihn mit der Aktion nur provozieren zu wollen, verteidigt sie sich stolz und inszeniert die Sache zwischen ihr und Tim als große Liebe. Olivia ahnt nicht, dass Tim das komplette Gespräch belauscht hat und fällt aus allen Wolken, als er sie abends mit einem Heiratsantrag überrascht. Völlig überfordert lehnt sie ab, was Tim nicht verkraftet und einen riesen Aufstand im Loft macht. Nun ist es Lukasz, der den Verschmähten in seine Schranken - und des Lofts verweist. Olivia ist daraufhin sicher: Lukasz will sie!

«Alles was zählt» (RTL)


Marian gerät völlig aus dem Gleichgewicht
Zu Beginn der Woche konzentriert sich Chiara voll und ganz darauf, das InkaKraft!-Werbegesicht zu werden. Die Trennung von Ronny blendet sie dabei komplett aus. Derweil ist Marie verunsichert, da sie vermutet, dass Deniz ihr etwas verschweigt. Immer wieder lässt Moritz blöde Sprüche über Lucies Nebenjob fallen, was Lucie anstandslos erträgt. Als Moritz jedoch ein Missgeschick passiert, bringt sie sich mit einem ungerechten Vorwurf in arge Bedrängnis.

Derweil glaubt Chiara, dass sie beim Entscheidungslauf besser war als Marie. Sie will sich nicht geschlagen geben und weiter darum kämpfen, doch noch das Werbegesicht für 'InkaKraft!' zu werden. Derweil plagen Moritz ganz andere Sorgen. Er ist sich nicht sicher, welche Gefühle Lucie für ihn hegt. Empfindet sie vielleicht doch mehr für ihn, als sie immer vorgibt? Lucie macht ihm klar, wie ihre Gefühlswelt aussieht.

Nach einer Begegnung mit Niclas gerät Marian völlig aus dem Gleichgewicht. Er kommt gegen seine Aggressionen nicht mehr an und zieht sich deshalb zurück. Er sucht nach einer Möglichkeit, mit seinen Gefühlen umzugehen. Nachdem Ina ihn nicht erreichen kann, beschließt sie, den Imbiss auf eigene Faust reparieren zu lassen. Doch das ist bei weitem nicht die einzige Baustelle, mit der sie sich herumschlagen muss.

An anderer Stelle taucht Marian wieder aus der Versenkung auf. Als er jedoch sieht, dass Lena bei Niclas einzieht, rastet er aus. Doch nicht nur Marian ist wütend auf Niclas, auch Deniz kann ihm den Betrug mit Lena nicht verzeihen. Das droht sogar den Werbedreh zu gefährden, doch Marie macht Deniz klar, dass er an der Situation nichts ändern kann.

Christoph und Vanessa machen sich große Sorgen um Marian. Der behauptet zwar, mit der Situation klarzukommen, doch was er in Wahrheit tut, um sich abzureagieren, behält er lieber für sich.

«Gute Zeiten, schlechte Zeiten»(RTL)


Aus Brenda und Felix wird Brenda gegen Felix
Zu Beginn fleht Brenda Felix vergeblich an, ihr ihren Auftritt zu verzeihen, und macht ihm verzweifelt eine Liebeserklärung. Doch Felix stößt sie vor den Kopf. Katrin weiß ihren Schmerz geschickt in Wut umzuwandeln. Maren und Alexander wollen trotz der hohen Prämie für einen Auszug in ihrer Wohnung bleiben.

Gerners geplantes Geburtstagsgeschenk für Yvonne zerschlägt sich. Kurzerhand bucht er stattdessen eine Reise. Er ist an den Reisedaten allerdings in Harvard, was er zu spät bemerkt. Als Gerner umbuchen will, erlebt er eine böse Überraschung. Als Robert nach Dubai abreist, ist Nina verunsichert, sie weiß nicht, ob sie Leon widerstehen kann.

Mithilfe einer Vertrauten sorgt Katrin dafür, dass aus Brendas Liebeskummer Eifersucht wird. Entnervt kündigt Felix Brenda. Darauf hat Katrin nur gewartet. Sie holt zum finalen Schlag gegen Felix aus. Weil sich die Reise nicht stornieren lässt, bucht Gerner eine zweite Reise. Die erste soll Yvonne mit einer Freundin verbringen.

Kurz darauf sind Maren und Alexander im Stress. Neben ihren regulären Jobs nimmt das Kita-Projekt ziemlich viel Zeit und Energie in Anspruch. Wenn wenigstens ihr Warmwasser-Problem gelöst wäre. Doch die Hausverwaltung hält sie hin, also nimmt sich Maren der Sache kurzerhand selbst an.

Derweil laufen Felix' Warnungen bei Brenda ins Leere. Trotz aufkommender Skrupel will sie bei ihren Behauptungen bleiben und lässt sich weiter von Katrin manipulieren. Felix ist nicht bereit, klein beizugeben. Das Warmwasser-Problem wird dank Marens kurzentschlossener Aktion endlich behoben. Doch die nächste unangenehme Überraschung lässt nicht lange auf sich warten: Die Hausverwaltung weigert sich nämlich, die Rechnung für die Reparatur zu übernehmen.

«Köln 50667»


Sophia will nicht weiter lügen
Am Morgen steht Toni kurz davor, wieder etwas mit Leonie anzufangen, als sie beide fast von Bo ertappt werden. Überfordert zieht er sich zurück und geht erst einmal allein Karneval feiern. Allerdings folgen ihm Leonie und Bo auf dem Fuße. Dabei stellt er mehr und mehr fest, dass es zwar toll ist, von zwei so heißen Frauen begehrt zu werden, aber auch anstrengend, wenn beide voneinander nichts wissen sollen. Das wiederum können Tom und einige andere Freunde, die seine Bredouille mitbekommen, absolut nicht nachvollziehen. Entnervt beschließt Toni, die Feierei für diesen Tag gut sein zu lassen, bevor die Sache doch noch auffliegt.

Derweil hat Lea hat ihren Oskar nach der Kursfahrt abgeholt und ist froh, ihn wieder bei sich zu haben. Im Loft angekommen, erinnert ihn Mel an seine Schulprüfung, die er vor Lea kleinredet. Als die ihn wenig später erneut daran erinnert, bemerkt Lea, dass er ohne ihre Hilfe die Prüfung verhauen wird. Kurzerhand schmiedet sie den Plan, Oskar über Funk die richtigen Lösungen in der Prüfung mitzuteilen. Zunächst funktioniert das auch, doch schließlich wird Lea auf der Damentoilette der Schule von einer Lehrerin erwischt und muss flüchten. Lea wird zum ersten Mal bewusst, wie groß der Altersunterschied zwischen ihnen beiden wirklich ist.

Jule und Marc werden unfreiwillig Zeugen eines wichtigen Moments in der Ehe von Beate und Horst. Sie können es beide kaum fassen, aber offenbar ist Beate schwanger geworden. Anfangs sind Jule und Marc fest überzeugt, dass sich Beate täuscht, aber ein positiver Schwangerschaftstest lässt letztendlich wenig Zweifel zu. Kurz darauf wird Beate offenbar wegen Schwangerschaftskomplikationen ins Krankenhaus gebracht.

Derweil hat Sophia erkannt, dass sie etwas ändern muss. Sie erträgt es nicht länger, Jan wegen ihrer Schulden zu belügen. Deswegen dreht sie zusammen mit Leonie ein Bewerbungsvideo. Begeistert präsentiert sie das Video Jan und auch der findet die Idee großartig. Sophia ist optimistisch, dass sie auf diese Weise einen neuen Job kriegt. Aber als Jan am Abend fast ihre Rechnungen findet, wird ihr schlagartig wieder klar, dass sie trotzdem ihre Schulden-Probleme noch lange nicht los ist.

«Rote Rosen» (Das Erste)


Großer Erfolg für Astrid, große Eifersucht bei Carla
Astrids Tag der offenen Käserei ist ein Erfolg. Aber es irritiert sie immer mehr, dass Bruno, Alex und Henning jedes Gespräch über Heikes Todestag abblocken. Als sie Bruno allein trauern sieht, bittet sie Alex, nach seinem Vater zu sehen. Doch der macht ihr eine harsche Ansage: Sie soll ihn gefälligst in Ruhe lassen! Cem ist fassungslos, dass jemand ihm den Bäckerladen vor der Nase weggekauft hat. Voller Reue versucht er, von Gregor wenigstens die Familienfirma zurückzukaufen. Doch Gregor lehnt ab - denn er verfolgt einen anderen Plan.

Kurz darauf entschuldigt sich Alex bei Astrid für seine schroffe Reaktion, und es kommt zu einem befreienden Gespräch über den Unfalltod seiner Mutter. Astrid sorgt auch dafür, dass Alex auf Bruno zugeht und sie zum ersten Mal gemeinsam dem Tod der Mutter gedenken. Doch dann kann Alex Bruno doch nicht verzeihen und will nichts mehr mit ihm zu tun haben. Cem will keine kleinen Brötchen mehr backen, sondern das große Geld machen. Mit Gregor handelt er gute Konditionen für seinen neuen Job aus und kündigt Vivien und Pia. Vivien ist sauer. Auch sie hat Pläne für ihre Zukunft: einen eigenen Frisörsalon. Der eindeutigen Avancen von Cynthia Blackrose kann sich Gregor kaum erwehren, was Carla köstlich amüsiert. Schließlich gesteht Gregor der Erfolgsautorin, dass sein Herz einer anderen gehört.

Die Vorstellung, Gregor könnte mit Cynthia schlafen, weckt Carlas Eifersucht, auch wenn sie das nicht wahrhaben will. Denn zwischen den beiden läuft es erstaunlich gut. Gregor gibt den perfekten Partner und Carla kann trotz ihrer Krankheit Leichtigkeit leben. Dennoch kommt ein Geständnis Carlas für beide völlig überraschend. Dass Astrid Alex ermutigt hat, ausgerechnet an Heikes Todestag auf Bruno zuzugehen, war anscheinend keine gute Idee. Um seinen Amerika-Deal zu retten, muss Gregor Cynthia Blackrose einen Tag länger in Lüneburg halten. Da kommt ihm Torben gerade recht - er verkuppelt die beiden erfolgreich mit dem positiven Nebeneffekt, dass Cynthia auch ihre Lesung in der Gärtnerei hält und damit das Sexleben der Lüneburger anheizt.

Cem versucht, sich mit seinem dicken Bankkonto über den Verrat an seiner Familie hinweg zu trösten. Dabei gesteht er Alex, dass er sich immer noch irgendwann mit Amelie eine richtige Familie wünscht…

«Sturm der Liebe» (Das Erste)


Eine unglückliche Franzi
Zu Beginn der Woche spürt Tim, dass mit Paul etwas nicht stimmt - und auch André wundert sich über dessen Verhalten. Nur Christoph ahnt, dass Paul etwas mit dem Verschwinden von Annabelle zu tun hat. Pfarrer Rimpel bekommt durch Werner mit, dass Prinz und Prinzessin von Lichtfeld-Baaden am "Fürstenhof" residieren. So ein hoher Besuch in seinem Gottesdienst wäre ein großer Prestigegewinn für ihn! Doch als er sich zur Fürstensuite schleicht, um das Prinzenpaar abzufangen, erlebt er eine Überraschung.

Lucy stellt Paul wegen seines merkwürdigen Verhaltens zur Rede. Zunächst weicht Paul ihren Fragen aus, doch dann gesteht er ihr aufgewühlt, dass Annabelle Romy ermordet hat. Lucy ist geschockt. Franzi berichtet Tim von ihrer Vermutung, dass Nadja und Dirk eine heimliche Affäre haben. Tim macht sich sofort auf den Weg, um die beiden in flagranti zu erwischen. Doch was Tim zu sehen bekommt, entspricht nicht seinen Erwartungen. Bela gibt sich einen Ruck und lädt Lucy ins Bräustüberl ein. Zu seiner Überraschung sagt sie zu und er beschließt, ihr endlich seine Liebe zu gestehen. Doch Lucy versetzt den enttäuschten Bela.

Kurz darauf ist Lucy von den jüngsten Ereignissen sehr mitgenommen und Bela steht ihr mitfühlend zur Seite. Unterdessen läuft Paul in seinem unendlichen Schmerz verzweifelt zu dem Ort, an dem Romy und er geheiratet haben, bis er entkräftet bei eisigen Temperaturen zu Boden fällt und liegen bleibt. Nadja nutzt die peinliche Situation geschickt aus und lässt Franzi als Lügnerin dastehen. Tim verdächtigt Franzi daraufhin, aus Eifersucht gehandelt zu haben. Als sich die beiden Frauen das nächste Mal begegnen und Nadja erneut ihre Überlegenheit demonstriert, platzt Franzi endgültig der Kragen.

Franzi gibt vor Lucy zu, dass sie Tim immer noch liebt. In der Nacht träumt Franzi, dass sie mit Tim glücklich wird. Daraufhin beschließt sie, ihm doch noch eine Chance zu geben. Doch sie kommt zu spät: Tim hat Nadja das Jawort gegeben. Bela will sich von nichts und niemanden mehr davon abbringen lassen, Lucy seine Liebe zu gestehen. Doch als er mit einem Strauß roten Rosen auf Lucy zusteuert, fällt er über seine eigenen Füße. Die Stimmung zwischen Michael und Natascha ist angespannt, denn er spürt, dass sie ihm misstraut. Als Michael dann noch mitbekommt, dass Natascha und André über ihn geredet haben und Natascha ihn unangekündigt in seiner Praxis aufsucht, wirft er ihr vor, ihn zu kontrollieren.

«Unter uns» (RTL)


Erpessung mit Sex-Video?
Zu Beginn geraten Sina und Bambi ständig aneinander. Als sie unverhofft den Kostümwettbewerb gewinnen, setzt sie das emotional unter Druck. Till befürchtet das Schlimmste, als dem Sorgerechtsstreit um Noah eine Richterin zugeteilt wird, zu der Eva einen besonders guten Draht hat. Roswitha bekommt für ihre Aktion jede Menge Ärger.

Eva will, bitter gestimmt, nicht hinnehmen, dass Till bessere Chancen im Streit um Noah hat. Evas Frust bietet Luke eine Gelegenheit. Sina und Bambi leiden unter ihrer Trennung. Während es für Bambi kein Zurück gibt, hängt Sina der Vergangenheit nach. Wie wird sie mit ihrer Sehnsucht umgehen?

Derweil will Leni Jana und Paco bei einem romantischen Essen verkuppeln. Aber da bekommt Jana auf einmal gesundheitliche Probleme. Eva ist skeptisch, als Luke ihr vorschlägt, die Richterin mit einem Sex-Video zu erpressen. Allerdings könnte das im Kampf um Noah der entscheidende Vorteil sein. Roswitha sucht online nach der perfekten Frau für Robert. Sie ahnt nicht, dass sie ausgerechnet an Britta gerät, die Roswithas Plan ausbremsen will.

Tobias freut sich auf einen intimen Abend mit Vivien, als Coco wider Erwarten nicht von Angelina abgeholt wird. In seinem Frust fährt er Vivien ungerecht an. Jakob versucht erfolglos, sich in die Geschäftsakten von Huber-Bau einzuarbeiten und bittet Saskia um Hilfe. Durch seine Verbissenheit kommt es zum Streit. Als Jana erneut von Symptomen ihrer Krankheit eingeholt wird, setzt sie alles daran, sie vor Paco und Leni zu verheimlichen.

Unser SoapPic der Woche





Unsere Frage der Woche


Weniger als 50 Folgen noch, dann steht bei «Gute Zeiten, schlechte Zeiten» die 7000. Folge an. Ein erster Trailer hat schon verraten, es werde stürmisch werden in der Serie und somit am Berliner Kiez. RTL wird das Serienjubiläum wieder mit einem Primetime-Special feiern. Doch was wollt Ihr sehen?
«GZSZ» vor Folge 7000 - was soll passieren?
Eine große Hochzeit!
10,8%
Eine packende Krimi-Geschichte, also Mord und Totschlag!
54,1%
Ein schlimmes Unglück!
32,4%
Eine große Party!
2,7%

Kurz-URL: qmde.de/115886
Finde ich...
super
schade
Teile ich auf...
Kontakt
vorheriger Artikel«Friends»-Reunion eröffnet HBO Maxnächster Artikel«Standup 3000»: Comedy Central macht eine fünfte Runde
Schreibe den ersten Kommentar zum Artikel

Optionen

Drucken Merken Leserbrief


Werbung


E-Mail:

Quotenletter   Mo-Fr, 10 Uhr

Abendausgabe   Mo-Fr, 16 Uhr

Datenschutz-Info

Letzte Meldungen

Werbung

Mehr aus diesem Ressort


Jobs » Vollzeit, Teilzeit, Praktika


Surftipps

Joe Diffie an Corona-Virus Infektion verstorben
Country-Sänger Joe Diffie ist im Alter von 61 Jahren verstorben. Am Sonntag, den 29. März 2020, verstarb das Grand Ole Opry Mitglied Joe Diffie im ... » mehr

Werbung