US-Fernsehen

«Grown-ish» und «Good Trouble» gehen bei Freeform weiter

von

Der ABC-Schwesterkanal Freeform wird zwei Sitcoms fortsetzten.

Der Unterhaltungssender Freeform hat das Spin-Off von «black-ish» um eine weitere Staffel verlängert. Nur einen Tag nach der Premiere von «Grown-ish» teilten die Verantwortlichen mit, dass die halbstündige Sitcom eine vierte Staffel bekommen wird. Das Format kommt von Kenya Barris, der vor kurzem einen Netflix-Vertrag unterschrieb.

Bei «Grown-ish» stehen Trevor Jackson, Francia Raisa, Emily Arlook, Jordan Buhat, Chloe Bailey, Halle Bailey, Luka Sabbat und Deon Cole vor der Kamera. Die Serie ist eine Produktion von ABC Signature Studios. Zum Stab der Produzenten gehören Barris, Julie Bean, Jenifer Rice-Genzuk Henry, Craig Doyle, Anthony Anderson, Laurence Fishburne, Helen Sugland und E. Brian Dobbins.

«Good Trouble», der Ableger von «Fosters», bekommt eine dritte Staffel. In der Serie ziehen Callie und Mariana, verkörpert von Maia Mitchell und Cierra Ramierez), nach Los Angeles. Hinter dem Projekt steht Jennifer Lopez mit ihrem Unternehmen Nuyorican Productions.

Kurz-URL: qmde.de/115184
Finde ich...
super
schade
Teile ich auf...
Kontakt
vorheriger ArtikelLifetime: Grünes Licht für «Surviving Jeffrey Epstein»nächster ArtikelSteve Martin dreht für Hulu
Schreibe den ersten Kommentar zum Artikel

Optionen

Drucken Merken Leserbrief


Werbung


E-Mail:

Quotenletter   Mo-Fr, 10 Uhr

Abendausgabe   Mo-Fr, 16 Uhr

Datenschutz-Info

Letzte Meldungen

Werbung

Mehr aus diesem Ressort


Jobs » Vollzeit, Teilzeit, Praktika


Surftipps

Hannah Montana Prequel
Billy Ray Cyrus spricht über eine mögliches Hannah Montana Prequel. Die Fernsehserie "Hannah Montana" gehört zu den erfolgreichsten Disney-Fernsehs... » mehr

Werbung