TV-News

Christian Kohlund und Ina Paule Klink erleben zehnten «Zürich-Krimi»

von

Kürzlich haben die Dreharbeiten zum zehnten Film der ARD-Degeto-Krimireihe begonnen.

Thomas Borchert, der Anwalt ohne Lizenz, und seine Chefin Dominique nehmen sich einem tödlichen Messerattentat auf einen Investigativjournalisten an: Wie Das Erste bekannt gibt, fiel kürzlich die erste Klappe zum zehnten Fall der ARD-Degeto-Krimireihe «Der Zürich-Krimi». Der neue Fall hört auf den Arbeitstitel «Borchert und der Mord im Taxi», die Dreharbeiten werden voraussichtlich noch bis zum 15. November dauern und in Zürich sowie Prag abgehalten.

Christian Kohlund und Ina Paule Klink kehren in den Hauptrollen zurück, in weiteren Rollen sind Pierre Kiwitt, Fabian Busch, Tim Kalkhof, Sheri Hagen, Pierre Rousselet, Sebastian Rudolph, Yves Wüthrich, Sarah Bauerett, Andrea Zogg, Robert Hunger-Bühler und Susi Banzhaf zu sehen.

Die Krimireihe ist eine Produktion der Graf Film (Klaus Graf, Annemarie Pilgram) in Koproduktion mit Mia Film (Michal Pokorny) im Auftrag von ARD Degeto für Das Erste. Die Redaktion liegt bei Diane Wurzschmitt (ARD Degeto). Regie führt Roland Suso Richter nach einem Drehbuch von Leo P. Ard.

Kurz-URL: qmde.de/113090
Finde ich...
super
schade
Teile ich auf...
Kontakt
vorheriger ArtikelVOX lässt seine «Rampensau» noch 2019 losnächster ArtikelGroßer Coup: Amazon sichert sich «Friends» exklusiv
Schreibe den ersten Kommentar zum Artikel

Optionen

Drucken Merken Leserbrief


Werbung


E-Mail:

Quotenletter   Mo-Fr, 10 Uhr

Abendausgabe   Mo-Fr, 16 Uhr

Datenschutz-Info

Letzte Meldungen

Werbung

Mehr aus diesem Ressort


Jobs » Vollzeit, Teilzeit, Praktika


Surftipps

Kris Kristofferson erhält Willie Nelson Lifetime Achievement Award
Kris Kristofferson wird 2019 mit dem Willie Nelson Lifetime Achievement Award ausgezeichnet. Wie die Country Music Association (CMA) bekanntgab, wi... » mehr

Werbung