Quotennews

Balders Zeitreise-Show fängt sich: «Was für ein Jahr!» steigert sich leicht

von

Hugo Egon Balder kann aufatmen – zumindest bei «Was für ein Jahr!» ist das Interesse wieder ein bisschen größer geworden. «Genial daneben» musste dagegen Federn lassen.

Quotenverlauf von «Was für ein Jahr!»

  • 1,32 Mio. / 6,4 % (01.03.19)
  • 1,63 Mio. / 9,3 % (08.03.19)
  • 1,11 Mio. / 7,7 % (05.07.19)
Zuschauer ab 3 J. / MA 14-49 J. (jeweils freitags, 20.15 Uhr bei Sat.1)
Es geht aufwärts für Hugo Egon Balders Zeitreise-Show «Was für ein Jahr!» : Mit dem Rückblick auf das Jahr 1995 sind die Werte nun leicht angestiegen, von 7,7 Prozent Marktanteil ging es in der Zielgruppe auf 8,2 Prozent hinauf. Damit hat man den derzeitigen Senderschnitt von 7,6 Prozent wieder etwas deutlicher übersprungen, wobei ein richtiger Show-Hit aus Zahlensicht natürlich trotzdem anders aussehen würde. 0,56 Millionen Jüngere schalteten ein, insgesamt waren es 1,31 Millionen.

Direkt hinter Sat.1 rangierte bei den Jungen Das Erste: Die Komödie «Das Kindermädchen: Mission Mauritius»  hatte nämlich 7,4 Prozent in dieser Gruppe vorzuweisen, 0,51 Millionen sahen zu. Mit insgesamt 4,01 Millionen Zuschauern musste sich Das Erste beim Gesamtpublikum nur ganz knapp dem ZDF geschlagen geben, wo «Die Chefin»  4,04 Millionen Zuseher unterhielt.

Zurück zu Sat.1: Mit den «Genial daneben»  ging es auf 6,7 Prozent bei den Umworbenen runter, das waren fast zwei Prozentpunkte weniger als vor einer Woche. 1,21 Millionen aller Fernsehenden blieben für die Panelshow vor den Mattscheiben. «Knallerfrauen»  – eine Sketch-Comedy, von der übrigens seit 2015 keine neuen Folgen mehr produziert werden – stürzte zunächst auf 5,3 Prozent ab, berappelte sich im Verlauf des Abends aber auf 7,3 und tolle 10,6 Prozent. Bis zu 0,74 Millionen Zuschauer wurden mit den Wiederholungen erreicht.

© AGF in Zusammenarbeit mit der GfK/TV Scope/media control. Zuschauer ab 3 Jahren und 14-49 Jahre (Vorläufige Daten), BRD gesamt/ Fernsehpanel D+EU Millionen und Marktanteile in %.
Kurz-URL: qmde.de/110707
Finde ich...
super
schade
Teile ich auf...
Kontakt
vorheriger ArtikelHistory lässt 80er Super-Mobile und dessen Stars miteinander konkurrierennächster ArtikelDresden eröffnet neue «Tatort»-Saison
Schreibe den ersten Kommentar zum Artikel

Optionen

Drucken Merken Leserbrief


Werbung


E-Mail:

Quotenletter   Mo-Fr, 10 Uhr

Abendausgabe   Mo-Fr, 16 Uhr

Datenschutz-Info

Letzte Meldungen

Werbung

Mehr aus diesem Ressort


Jobs » Vollzeit, Teilzeit, Praktika


Surftipps

Wade Bowen im Hamburger Nochtspeicher
Junge, komm bald wieder! Es ist ein lauer Sommerabend in der Hansestadt Hamburg, auf den Straßen herrscht ausgelassene Stimmung. Wie jedes Wochenen... » mehr

Werbung