TV-News

ProSieben setzt nochmal auf Streiche

von

An einem Juni-Dienstag werden die besten TV-Streiche das Kontrastprogramm zu einem Nationalmannschaftsspiel.

Kommende Woche startet ProSieben die neue Show «Joko und Klaas gegen ProSieben» - vier Episoden des Formats sind immer dienstags zur besten Sendezeit geplant. Mit der neuen Show kommt auch eine neue Comedy-Show namens «1:30»  ins Programm . Nach zwei Ausstrahlungen legen beide Formate aber eine kleine Pause ein. Am 11. Juni nämlich will ProSieben keine Erstausstrahlungen ins Rennen schicken. Parallel spielt bei RTL die deutsche Fußballnationalmannschaft gegen Estland.

Deshalb setzt ProSieben an diesem Abend lieber auf das vierstündige «Die besten TV-Streiche by ProSieben» . Erstmals lief das Format 2016 – damals mit guten 13 Prozent Marktanteil in der klassischen Zielgruppe.

Zuletzt im Sommer 2018 samstags zur besten Sendezeit ausgestrahlt, kam die Show in der werberelevanten Zielgruppe aber kaum über fünf Prozent Marktanteil hinaus.

Kurz-URL: qmde.de/109593
Finde ich...
super
schade
22 %
78 %
Teile ich auf...
Kontakt
vorheriger ArtikelTV-Hit: kabel eins zeigt seinen zweiterfolgreichsten Film 2018 erneutnächster Artikelsixx zeigt «Charmed»-Reboot ab Juni
Schreibe den ersten Kommentar zum Artikel

Optionen

Drucken Merken Leserbrief


Werbung


E-Mail:

Quotenletter   Mo-Fr, 10 Uhr

Abendausgabe   Mo-Fr, 16 Uhr

Datenschutz-Info

Letzte Meldungen

Werbung

Mehr aus diesem Ressort


Jobs » Vollzeit, Teilzeit, Praktika


Gewinnspiel

Verlosung: «Green Book»

Zum Heimkinostart des Oscar-Abräumers «Green Book – Eine besondere Freundschaft» verlosen wir tolle Preise. » mehr


Werbung

Surftipps

Brett Eldredge live in Deutschland
Im Januar 2020 kommt Brett Eldredge für zwei Konzerte nach Deutschland. Der mit Gold und Platin ausgezeichnete Sänger und Songschreiber Brett Eldre... » mehr

Werbung