US-Fernsehen

«Billions» bekommt eine fünfte Runde

von

Die Serie kehrt wohl 2020 mit der nächsten Staffel zurück. Über vier Millionen Zuschauer verfolgen die aktuelle Season.

Der Pay-TV-Sender Showtime hat seine Dramaserie «Billions»  um eine weitere Staffel verlängert. Diese Nachricht wurde vor dem Finale der vierten Runde verkündet, das am 9. Juni ausgestrahlt wird. Die vierte Staffel erreicht derzeit laut Showtime 4,2 Millionen Zuschauer (alle Plattformen eingerechnet) und gehört zu den gefragtesten Sendungen des Anbieters.

«Billions» wurde von Brian Koppelman und David Levien entworfen, die als Co-Showrunner und Executive Producer fungieren. Die Hauptrollen übernahmen Damian Lewis, Paul Giamatti, Maggie Siff, Asia Kate Dillon, Toby Leonard Moore, David Costabile, Condola Rashad, Kelly AuCoin, Jeffrey DeMunn und Malin Akerman. In der vierten Runde waren die Gaststars Clancy Brown, John Malkovich, Samantha Mathis, Kevin Pollak, Jade Eshete und Nina Arianda dabei.

«Billions»  süchtig machende Auseinandersetzung mit Reichtum und Macht ist äußerst unterhaltsam, intelligent und überraschend“, sagte Gary Levine, Co-Präsident für Unterhaltung bei Showtime. „Wir lieben die vierte Staffel und können es kaum erwarten, uns für die wilde Fahrt anzuschließen, die Brian und David sowie ihre brillanten Darsteller in der fünften Staffel für uns bereit halten.“

Mehr zum Thema... Serie Billions
Kurz-URL: qmde.de/109194
Finde ich...
super
schade
Teile ich auf...
Kontakt
vorheriger ArtikelHingeschaut: «Top Chef Germany»: Warum ist da ein Thermomix?nächster ArtikelCobie Smulders heuert bei ABC an
Schreibe den ersten Kommentar zum Artikel

Optionen

Drucken Merken Leserbrief


Werbung


E-Mail:

Quotenletter   Mo-Fr, 10 Uhr

Abendausgabe   Mo-Fr, 16 Uhr

Datenschutz-Info

Letzte Meldungen

Werbung

Mehr aus diesem Ressort


Jobs » Vollzeit, Teilzeit, Praktika


Surftipps

Fabian Harloff feiert mit Freunden sein neues Album
Zur Veröffentlichung seines neuen Albums lud Fabian Harloff viele Freunde zum Konzert. Die bisher heißesten zwei Tage des Jahres sollten hinter uns... » mehr

Werbung