Quotennews

Primetime-Check: Mittwoch, 24. April 2019

von

Konnte «Grey's Anatomy» der Fußballkonkurrenz standhalten? Und wie lief es für die Filme bei kabel eins?

Tagesmarktanteile der Vollprogramme

  • Ab drei Jahren: 57,3%
  • 14-49: 62,8%
Das Erste zeigte am Mittwoch das Spiel SV Werder Bremen – FC Bayern München und hatte damit den Tagessieg sicher. 8,91 Millionen Menschen schalteten ein, darunter befanden sich 2,78 Millionen 14- bis 49-Jährige. Bombastische 30,5 Prozent Marktanteil insgesamt und 28,8 Prozent bei den Jüngeren waren sicher. In der Halbzeit punkteten die «Tagesthemen» mit 22,9 und 23,4 Prozent. Das ZDF hielt um 20.15 Uhr mit «Aktenzeichen XY... ungelöst» dagegen, 4,67 Millionen Neugierige waren mit an Bord, alles in allem wurden sehr gute 15,2 Prozent erzielt. Bei den Jüngeren wurden 1,05 Millionen und großartige 10,7 Prozent ermittelt. «Die Toten vom Bodensee» sank danach auf maue 10,5 und magere 4,1 Prozent.

RTL erreichte indes mit «Die 25» 1,40 Millionen Neugierige, im Anschluss sahen 1,56 Millionen Wissbegierige «stern TV». In der Zielgruppe wurden magere 7,1 und mäßige 10,4 Prozent generiert. Sat.1 sprach mit «111 verrückte Viecher» wiederum 1,18 Millionen Tierfreunde an, «akte 20.19 Spezial» schloss mit 0,62 Millionen an. Die Umworbenen waren zu dürftigen 5,2 und 4,5 Prozent mit von der Partie. ProSieben erzielte mit «Grey's Anatomy» gute 1,39 Millionen Serienfans ab drei Jahren und gute 10,2 Prozent Marktanteil bei den Werberelevanten. «Seattle Firefighters» folgte mit mäßigen 1,07 Millionen und mauen 7,2 Prozent, «Lucifer» beendete die Primetime mit 0,61 Millionen und miesen 4,3 Prozent.

kabel eins kam mit «Die Glücksritter» und «Der Prinz aus Zamunda» auf 1,06 sowie 0,68 Millionen Filmfans, bei den Werberelevanten standen gute 5,2 und famose 7,7 Prozent auf der Uhr. «Magnum P. I.» sicherte mit einer Doppelfolge 1,18 und 1,10 Millionen Fernsehende für VOX, die Jüngeren sahen zu dürftigen 4,0 und 4,1 Prozent zu. «Law & Order: Special Victims Unit» beendete die Primetime bei VOX mit 0,69 Millionen und 4,1 Prozent. Zwei «Teenie-Mütter»-Ausgaben brachten RTL II indes 0,73 und 0,80 Millionen sowie solide 5,4 und passable 5,0 Prozent. «Lecker Schmecker Wollny» folgte mit 0,53 Millionen Neugierigen insgesamt und mauen 4,0 Prozent bei den Jüngeren.

© AGF in Zusammenarbeit mit der GfK/TV Scope/media control. Zuschauer ab 3 Jahren und 14-49 Jahre (Vorläufige Daten), BRD gesamt/ Fernsehpanel D+EU Millionen und Marktanteile in %.
Kurz-URL: qmde.de/108861
Finde ich...
super
schade
Teile ich auf...
Kontakt
vorheriger ArtikelKeine Primetime: Sky1 zeigt Fotografen-Wettbewerb nachmittagsnächster Artikel(K)ein Wunder: RTL bringt abgesetzten Quotenhit zurück
Schreibe den ersten Kommentar zum Artikel

Optionen

Drucken Merken Leserbrief


Werbung


E-Mail:

Quotenletter   Mo-Fr, 10 Uhr

Abendausgabe   Mo-Fr, 16 Uhr

Datenschutz-Info

Letzte Meldungen

Werbung

Mehr aus diesem Ressort


Jobs » Vollzeit, Teilzeit, Praktika


Gewinnspiel

Verlosung: «John Wick: Kapitel 3 – Parabellum»

Anlässlich des Kinostarts von «John Wick: Kapitel 3 – Parabellum» verlost Quotenmeter.de tolle Gewinne rund um die Actionsaga mit Keanu Reeves. » mehr


Werbung

Surftipps

Shania Twain übernimmt Rolle in dem Film I Still Believe
Shania Twain kehrt 2020 in den Film "I Still Believe" auf die Leinwand zurück. Auf dieser Seite des Atlantiks bekommt man nicht viel mit von den Ak... » mehr

Werbung