Köpfe

Verstärkung für das «ARD-Mittagsmagazin»

von

Künftig moderieren wechselnd vier Leute die ARD-Version der Mittagssendung.

Neuzugang für das «Mittagsmagazin»  der ARD. Die inzwischen aus Berlin kommende Sendung wird werktags um 13 Uhr fortan auch von Susann Reichenbach präsentiert. Zuschauer kennen sie vor allem vom MDR, wo sie seit rund acht Jahren für das «Thüringen Journal»  vor der Kamera steht. Reichenbach feiert ihr Debüt im Format des Ersten schon diese Woche.

RBB-Chefredakteur Christoph Singelnstein: "Susann Reichenbach ist eine hervorragende politische Journalistin, die die Zuschauerinnen und Zuschauer auf Augenhöhe informiert. Immer wieder schafft sie es durch kritische Nachfragen, auch erfahrene Politikerinnen und Politiker aus ihrer Komfortzone zu holen und ihnen unerwartete Antworten zu entlocken."

Die 41-Jährige ist jeweils an der Seite von Andreas Menn zu sehen. Weiteres Team der Sendung seitens der ARD sind Jessy Wellmer und Sascha Hingst. In den Wochen, in denen das «Mittagsmagazin»  vom ZDF verantwortet wird, stehen unter anderem Jana Pareigis und Andreas Wunn im Studio.

Kurz-URL: qmde.de/108817
Finde ich...
super
schade
Teile ich auf...
Kontakt
vorheriger ArtikelMit Piloten zufrieden: «Avenue 5» bestelltnächster ArtikelTrauer um Schauspielerin Hannelore Elsner
Schreibe den ersten Kommentar zum Artikel

Optionen

Drucken Merken Leserbrief


Werbung


E-Mail:

Quotenletter   Mo-Fr, 10 Uhr

Abendausgabe   Mo-Fr, 16 Uhr

Datenschutz-Info

Letzte Meldungen

Werbung

Mehr aus diesem Ressort


Jobs » Vollzeit, Teilzeit, Praktika


Surftipps

Midland im März 2020 live zurück in Deutschland
Das US-Country-Trio Midland gibt im März 2020 erneut Konzerte in Deutschland Nach ihrem Deutschland-Debüt am 6. März 2018 in Berlin komm Midland, p... » mehr

Werbung