Vermischtes

Puls startet neuen Serienpodcast

von

Das junge Programm Puls des Bayerischen Rundfunks hat eine weitere Neuheit in der deutschen Podcast-Szene veröffentlicht. Moderiert von Vanessa Schneider, startet nun der Serienpodcast «Skip Intro».

Mit knapp 4.000 Serienfolgen geht Vanessa Schneider den nächsten Schritt. Die bislang professionelle Serienguckerin bei PULS und Moderatorin der PULS-Musiksenden Plattenbau, wird nun die Moderation des Podcasts «Skip Intro» übernehmen.

Das Konzept von «Skip Intro» lautet, das Wichtigste aus der Serienwelt in unter 30 Minuten zusammenzufassen. Zusammen mit wechselnden Gästen präsentiert Vanessa Schneider Serienschätze aus der ganzen Welt, beleuchtet gefeierte Erfolgsformate und stellt regelmäßig neue Serien vor.

Weiterhin blickt sie hinter die Kulissen und checkt unter anderem, warum Serienuniversen wie «Westworld» fasziniert, inwieweit «Ku´Damm 56» lokale Bezüge feiert und wie innovative Webserienformate wie «DRUCK» die Serienwelt aufmischen.

Die erste Folge des Serienpodcasts «Skip Intro» ist seit dem 15. Februar 2019 abrufbar, nun gibt es jeden zweiten Freitag eine neue Folge auf allen gängigen Podcast-Plattformen und in der BR Podcast-Mediathek.

Kurz-URL: qmde.de/107325
Finde ich...
super
schade
Teile ich auf...
Kontakt
vorheriger ArtikelSat.1 trauert um Marco Heinsohnnächster Artikel«Der goldene Handschuh» - Der Skandalfilm der Berlinale
Schreibe den ersten Kommentar zum Artikel

Optionen

Drucken Merken Leserbrief


Werbung


E-Mail:

Quotenletter   Mo-Fr, 10 Uhr

Abendausgabe   Mo-Fr, 16 Uhr

Datenschutz-Info

Letzte Meldungen

Werbung

Mehr aus diesem Ressort


Jobs » Vollzeit, Teilzeit, Praktika


Surftipps

Leslie Jordan beim Hunker Down Radio
Schauspieler Leslie Jordan moderiert Hunker Down Radio. Via Apple Music Country können sich Hörer des Hunker Down Radio ab dem 28. Februar 2021 übe... » mehr

Werbung