Primetime-Check

Donnerstag, 24. Januar 2019

von

Kann sich «My Hit. Your Song» weiter behaupten? Wie viele interessierten sich für einen weiteren «Bozen-Krimi»? Ist der «Ich bin ein Star – Holt mich hier raus» – Hype weiterhin ungebrochen? All das und vieles mehr im Primetime-Check.

Die größte Zuschauerschaft an diesem Abend versammelte das ZDF vor den Fernsehern. Insgesamt 6,98 Millionen Interessierte zog eine neue Folge von «Der Bergdoktor» an die TV-Geräte. Hierfür sprangen 22,1 Prozent bei den ab 3-Jährigen und 9,4 Prozent in der Zielgruppe heraus. Für das «heute journal» ließen sich im Anschluss noch 5,31 Millionen Zuseher begeistern, was 19,5 Prozent Marktanteil entsprach. Dem Talk von «maybrit illner» folgten danach noch 2,91 Millionen Zuschauer, bei 13,7 Prozent Marktanteil und 3,8 Prozent bei den Jüngeren. In der ARD interessierten sich 4,95 Millionen Menschen für den neuen Bozen-Krimi. «Der Bozen-Krimi: Falsches Spiel» erreichte einen Marktanteil von 15,6 Prozent und überzeugte 0,64 Millionen Krimifans in der Zielgruppe (7,0 % MA). Für «Panorama» blieben im Anschluss noch 2,73 Millionen Zuschauer dran. Die «Tagesthemen» zogen noch das Interesse von 1,89 Millionen Zuseher auf sich, was 8,1 Prozent Marktanteil entsprach.

Unangefochtene Nummer eins bei den 14- bis 49-Jährigen blieb natürlich wieder «Ich bin ein Star – Holt mich hier raus» mit 2,49 Millionen Zuschauern. Kurz vor dem großen Finale sicherte sich RTL in dieser Gruppe 38,8 Prozent. Insgesamt schalteten 4,87 Millionen Interessierte ein. Auch für «Der Lehrer» lief es bereits zu Beginn der Primetime sehr gut, 17,0 Prozent Marktanteil bei 1,56 Millionen Zusehern in der Zielgruppe standen hier zu Buche. Für «Magda macht das schon!» sprangen 15,0 Prozent und 1,37 Millionen Zuschauer bei den Umworbenen heraus. «Beste Schwestern» ergatterte sogar 16,0 Prozent bei den Jüngeren und landete hier bei 1,29 Millionen Zuschauern.

Die zweite Ausstrahlung von «My Hit. Your Song.» landete an diesem Donnerstag bei nur 0,69 Millionen Zuschauern und 7,7 Prozent bei den 14- bis 49-Jährigen. Auch insgesamt schalteten nur 0,95 Millionen Menschen bei einem Marktanteil von 3,1 Prozent ein. Danach füllte ProSieben die restliche Primetime mit Episoden von «The Big Bang Theory», die sich alle zwischen 4,9 und 6,1 Prozent bei den Jüngeren einpendelten. Sat.1 startete den Krimi-Abend mit einer Episode «FBI», die bei 1,81 Millionen Gesamt-Zusehern und 7,2 Prozent bei den Umworbenen landete. «Criminal Minds» erzielte danach 7,0 Prozent bei den 14- bis 49-Jährigen und lockte in dieser Gruppe 0,60 Millionen Krimifans an; für die zweite Folge standen hier 4,8 Prozent und 0,28 Millionen Zuseher zu Buche.

Bei RTL II holte «Frauentausch», das für das gescheiterte «Game of Clones – Ein Klon zum Verlieben» eingesprungen war, 5,5 Prozent in der Zielgruppe und zog hier das Interesse von 0,49 Millionen Zusehern auf sich. «Ausgezogen – Die Stripper-WG» kam auf eine Zuschauerschaft von 0,19 Millionen und 2,7 Prozent Marktanteil. Für «Rosins Restaurant – Lecker schlank mit Frank» auf kabel eins interessierten sich immerhin insgesamt 0,88 Millionen Zuschauer. Bei den 14- bis 49-Jährigen standen 5,1 Prozent Marktanteil zu Buche. «K1 Magazin» holte danach noch 3,0 Prozent in dieser Gruppe. Der Spielfilmabend auf VOX begann mit 0,79 Millionen Zusehern (9,0 % MA) für «R.E.D. 2 – Noch Älter. Härter. Besser.» und endete mit einem Publikum von 0,50 Millionen (9,4 % MA) für «Welcome to the Jungle» bei den Umworbenen.

© AGF in Zusammenarbeit mit der GfK/TV Scope/media control. Zuschauer ab 3 Jahren und 14-49 Jahre (Vorläufige Daten), BRD gesamt/ Fernsehpanel D+EU Millionen und Marktanteile in %.
Kurz-URL: qmde.de/106761
Finde ich...
super
schade
Teile ich auf...
Kontakt
vorheriger Artikel«Tatort – Der Pakt»: Striesows Abschiedsvorstellung nächster Artikel«My Hit. Your Song.» rutscht unter die Millionen-Marke
Schreibe den ersten Kommentar zum Artikel

Optionen

Drucken Merken Leserbrief


Werbung


E-Mail:

Quotenletter   Mo-Fr, 10 Uhr

Abendausgabe   Mo-Fr, 16 Uhr

Datenschutz-Info

Letzte Meldungen

Werbung

Mehr aus diesem Ressort


Jobs » Vollzeit, Teilzeit, Praktika


Surftipps

Neues Album der Dixie Chicks erscheint 2020
Die Dixie Chicks arbeiten an einem neuen Studio-Album, das 2020 erscheinen soll. Gerade noch sind die Dixie Chicks im Gespräch durch ihr gemeinsame... » mehr

Werbung