TV-News

Hans Sarpei bekommt neue Armutsdoku bei RTL II

von

Am Tag der Deutschen Einheit startet der Münchner Sender, der unter anderem mit «Armes Deutschland» große Erfolge feiert, gleich zwei neue Formate dieser Coleur.

Bisherige RTL II-Sozialdokus

  • «Hartz und herzlich» (UFA Show & Factual, bis zu 14,3%)
  • «Armes Deutschland» (Good Times, bis zu 12,3%)
  • «Hartes Deutschland» (Spiegel TV, bisher nur eine Folge: 12,2%)
RTL II baut sein Line-Up an Sozial-Dokus weiter aus. Zwei neue Formate sollen am 3. Oktober, dem Tag der Deutschen Einheit, starten. Um 20.15 Uhr wird dann das von der Odeon Entertainment GmbH («Das Krimiduell», Sat.1, «Wirt sucht Liebe» , RTL II) produzierte «Das denkt Deutschland»  zu sehen sein. Wie in ähnlichen Formaten geht es hier um den kleinen Bürger – samt dessen Sorgen. Heilbronn ist die Stadt mit dem höchsten Pro-Kopf-Einkommen in Deutschland. Baggerfahrer Oliver (43) wollte nach der Wende hier sein Glück finden, doch er fühlt sich vom Staat alleine gelassen. Sein knappes Gehalt reicht kaum zum Überleben. In «Das denkt Deutschland» kommt er genauso zu Wort wie Corinna (54), die mit ihrem Mann hart arbeitet, um sich etwa ihren Garten leisten zu können.

Die B.vision media GmbH (Produzentin Carina Teutenberg, «Dunja Hayali») schickt ab 21.15 Uhr dann Hans Sarpei ins Rennen. Der Kult-Ex-Kicker möchte in dem Format herausfinden, wie es sich anfühlt, in Deutschland arm zu sein. Der Ex-Fußballprofi trifft auf Langzeitarbeitslose und eine Mitarbeiterin des Job-Centers in Gelsenkirchen, wo er einst für Schalke spielte, und tauscht sich mit ihnen über ihre Erfahrungen mit Hartz IV aus. Die erste Station seiner Deutschlandreise führt Hans Sarpei nach Köln- Chorweiler. Hier ist der Ex-Fußballprofi aufgewachsen. Damals war die Gegend ein klassisches Arbeiterviertel mit vielen Neubauwohnungen. Heute ist Chorweiler ein sozialer Brennpunkt. Hans Sarpei kommt mit den Menschen ins Gespräch und möchte von ihnen wissen, wie sie sich von Gesellschaft und Politik wahrgenommen fühlen.

Am Ende der Sendung kommen zudem auch Politiker in der Sendung zu Wort. Gemeinsam mit ihnen beleuchtet Hans Sarpei die Frage „Wie lässt sich der Teufelskreis Armut durchbrechen“ aus unterschiedlichen Blickwinkeln.

Kurz-URL: qmde.de/103778
Finde ich...
super
schade
Teile ich auf...
Kontakt
vorheriger ArtikelSteven Gätjen stellt sich dem «Duell um die Welt»nächster ArtikelNeu: Promi-Paare trennen sich für RTL II
Schreibe den ersten Kommentar zum Artikel

Optionen

Drucken Merken Leserbrief


Werbung


E-Mail:

Quotenletter   Mo-Fr, 10 Uhr

Abendausgabe   Mo-Fr, 16 Uhr

Datenschutz-Info

Letzte Meldungen

Werbung

Mehr aus diesem Ressort


Jobs » Vollzeit, Teilzeit, Praktika

Sky Sport News HD
MEHR SPORT Cleveland Browns feiern ersten Erfolg nach 635 Tagen: https://t.co/6UzrKWggJ4 #SkyMehrSport https://t.co/xt9HAdY667
Dirk g. Schlarmann
#S04FCB ist das Topspiel am morgigen Samstag - alles Wissenswerte dazu gibt es heute auf #SSNHD. Wir zeigen um 12 U? https://t.co/ilrOYLPXIU
Werbung
Werbung

Surftipps

Charles Esten Anfang 2019 erneut in Deutschland
Nashville-Schauspieler Charles Esten gibt 2019 fünf Konzerte in Deutschland. Seitdem Charles Esten der US-TV-Serie "Nashville" sich seit dem Ende d... » mehr

Werbung