TV-News

SuperRTL bringt tötende Frauen zurück

von

«Snapped» wird ab Ende August wieder Teil des Sonntags-Programms des Senders sein.

Gleich zwei True-Crime-Abende in Folge bietet SuperRTL seinen Zuschauern an: Mit US-Factual-Formaten dieser Programmfarbe holt der Kanal sowohl sonntags als auch montags zur Zeit um die 500.000 Zuschauer. Ab Ende August wechselt man das Sonntags-Format. Anstelle von «Criminal Confessions – Mörderische Geständnisse» eröffnet dann wieder «Snapped – Wenn Frauen töten»  das Line-Up. Gezeigt werden allerdings nur Wiederholungen. Besagte Folge am 26. August etwa lief schon im März 2017 bei SuperRTL.

Insgesamt liegen 106 Ausgaben der Produktion vor, SuperRTL gibt bei der Ausstrahlung ab Ende August ordentlich Gas und will gleich fünf Folgen am Stück senden.

Montags ändert sich an den Ausstrahlungsplänen des Kanals erst einmal nichts: «Cold Justice – Verdeckte Spuren»  wird weiterhin wiederholt. Auch hier spart SuperRTL nicht – es laufen immer vier Folgen am Stück in der Primetime.

Kurz-URL: qmde.de/102780
Finde ich...
super
schade
Teile ich auf...
Kontakt
vorheriger Artikel«Quantico» bewegt sich auch zum Finale nicht von der Stellenächster ArtikelDuell der Problemfälle: «Beginner gegen Gewinner» läuft schwach, «Einstein Junior» noch schwächer
Schreibe den ersten Kommentar zum Artikel

Optionen

Drucken Merken Leserbrief


Werbung


E-Mail:

Quotenletter   Mo-Fr, 10 Uhr

Abendausgabe   Mo-Fr, 16 Uhr

Datenschutz-Info

Letzte Meldungen

Werbung

Mehr aus diesem Ressort


Jobs » Vollzeit, Teilzeit, Praktika


Surftipps

Fabian Harloff feiert mit Freunden sein neues Album
Zur Veröffentlichung seines neuen Albums lud Fabian Harloff viele Freunde zum Konzert. Die bisher heißesten zwei Tage des Jahres sollten hinter uns... » mehr

Werbung