EXKLUSIV  TV-News

Ein Jahr nach Sport1 US: Auch Sport1+ verschwindet bei Sky

von   |  4 Kommentare

Ende Juni nimmt Sky den Sportsender aus seinem Angebot. Ein anderer kommt dafür ab Juli hinzu.

Ziemlich genau ein Jahr ist es her, dass Sky das Ende der Verbreitung des Senders Sport1 US auf seiner Plattform verkündete. Ein Jahr später trifft dieses Schicksal einen weiteren Sender, der aus dem Hause Sport1 kommt. Wie Quotenmeter.de exklusiv berichten kann, wird Sky Sport1+ HD aus seinem Angebot nehmen. Ende Juni endet die Verbreitung des Kanals, der (in Zusammenarbeit mit DAZN) unter anderem Frauen-Tennis in Form von WTA, sowie internationalen Fußball aus Frankreich, Italien, Belgien oder Schottland zeigt.

Sky erklärte gegenüber Quotenmeter.de: „Wir analysieren und bewerten unser Partnersender-Portfolio regelmäßig anhand verschiedener quantitativer und qualitativer Gesichtspunkte. Infolgedessen hat sich Sky Deutschland dazu entschieden, die Verbreitung des Senders Sport1+ HD über Ende Juni 2018 hinaus nicht zu verlängern. Das Beste aus der Welt des Sports erleben Sky Kunden auch in Zukunft auf Sky Sport Bundesliga, Sky Sport sowie alle Sportfans Sky Sport News HD.“ Sport1 erklärte am Montag im Gespräch mit Quotenmeter.de: „Sport1+ wird ab Ende Juni nicht mehr bei Sky zu sehen sein, da wir uns mit Sky nicht auf eine Fortsetzung der Einspeisung einigen konnten." Abgesehen von der Verbreitung über Sky werde der Sender aktuell in Deutschland, Österreich und der Schweiz über die Pay-TV-Plattformen von Vodafone, Unitymedia, Deutsche Telekom, A1 Telekom und UPC verbreitet. "Zudem ist Sport1+ auch einzeln oder zusammen mit Sport11 US im ‚All-In-One-Paket' auf Sport1.de buchbar."

Vergangene Woche wurde seitens Sky im Gegenzug auch Zuwachs in Sachen Partnersender bekannt. Ab 1. Juli wird man Spiegel TV Wissen verbreiten. "Unsere Kunden sind fasziniert von journalistisch anspruchsvoll umgesetzten Dokumentationen und Reportagen aus Deutschland. Daher freuen wir uns sehr, unsere langjährige Kooperation auszubauen. Mit SPIEGEL TV Wissen ergänzen wir unser Programm optimal und präsentieren noch mehr Content made in Germany", so Thomas Henkel, EVP Strategy Sky Deutschland. Beide Sender haben eines gemeinsam: Beide werden oder wurden nur Satelliten-Kunden angeboten, entsprechend betreffen die Änderungen also nur einen Teil der Abonennten von Sky.

Kurz-URL: qmde.de/101729
Finde ich...
super
schade
9 %
91 %
Teile ich auf...
Kontakt
vorheriger ArtikelWie viele Menschen verfolgen Jogis Team?nächster ArtikelWM-Start beendet starke Form von «Unter Uns»
Es gibt 4 Kommentare zum Artikel
Sentinel2003
18.06.2018 21:26 Uhr 1
Spiegel Tv Wissen also als Ersatz....tja, ob das dann so gut bei vielen Sky Kunden angenommen wird, wag ich ja echt zu bezweifeln....
Columbo
18.06.2018 21:37 Uhr 2
Der Laden wird immer lächerlicher und überflüssiger, zumindest für Sport-Fans. Zum Glück bin ich sky Ende Juli los.
kauai
19.06.2018 14:11 Uhr 3
Ein Sender, den ich nie gesehen habe wird von einem anderen, den ich vermutlich genau so häufig sehen werde, ersetzt! Diesmal tangiert es mich nicht wirklich, dass ein Partnersender verschwindet, aber es gab auch schon genug Gegenbeispiele.

Schön finde ich ja die Formulierung "Das Beste aus der Welt des Sports erleben Sky Kunden auch in Zukunft auf Sky". Ich hab lang nicht so gelacht! Man gibt ein Sportrecht nach dem anderen aus den Händen, hat weder für die Bundesliga noch die Champions League Exklusiv-Rechte aber der Kunde erlebt das Beste aus der Welt des Sports^^

Mich würde Mal interessieren, wie viele Kunden das Sport-Abo bei dem aktuellen Preis-Leistungs-Verhältnis überhaupt noch haben.....
michael.hahn
20.06.2018 09:41 Uhr 4
Es macht mich nur noch wütend . Wie lange bin ich schon Kunde.
Sportsender Nr. 1? Lächerlich.
Bundesliga nicht mehr vollständig.
Champions League zur Hälfte
Premiere League seit zwei Jahren aus dem Programm.
Formel 1 auch weg.

Dafür kann man sich manches in UHD ansehen.
Wenn man den entsprechenden Fernseher und Reciver hat.
Dafür wird Golf, Tennis und Handball gehypt.
Nichts gegen die Sportarten und die es interessiert.
Aber nichts für mich. Und auch nicht für den Preis.
Meine Kündigung ist raus und für Oktober bestätigt.
Sky machet juut
Vielleicht rettet die Übernahme von Fox alles.

Optionen

Drucken Merken Leserbrief


Werbung


E-Mail:

Quotenletter   Mo-Fr, 10 Uhr

Abendausgabe   Mo-Fr, 16 Uhr

Datenschutz-Info

Letzte Meldungen

Werbung

Mehr aus diesem Ressort


Jobs » Vollzeit, Teilzeit, Praktika

Johannes Brandl
RT @FKAustriaWien: Mohammed Kadiri leihweise nach Abu Dhabi https://t.co/BEGL6L7vSP https://t.co/FVe3JXpOwm
Gregor Teicher
Der Typ wusste schon ganz früh, wo es hingehen sollte... ;-) #griezmann https://t.co/41ObYl7LJn
Werbung

Gewinnspiel

Gewinnspiel: «Black Panther»

Zum Heimkinostart von Marvels gefeiertem «Black Panther» verlost Quotenmeter.de tolle Preise. Jetzt mitmachen und gewinnen! » mehr


Werbung

Surftipps

Per Gessle von Roxette nimmt Album in Nashville auf
Per Gessle veröffentlicht neues Album "Small Town Talk" und kommt auf Tournee. Das Duo Roxette, Per Gessle und Marie Fredriksson, zählt mit 75 Mill... » mehr

Werbung