Primetime-Check

Freitag, 4. Mai 2018

von

Heute mit dem bekannten Showduell zwischen Sat.1 und RTL, dem «Professor T» auf neuem Sendeplatz sowie einer neuen Bergserie im Ersten.

Der Sieg am Freitagabend ging an das Zweite Deutsche Fernsehen, das wie gewohnt auf einen Krimi-Doppelpack setzte, aber kleinere Brötchen backen musste als zuletzt. 4,21 und 4,15 Millionen Menschen sahen neue Episoden von «Professor T.» und «Letzte Spur Berlin». Beide Formate landeten klar über Senderschnitt: Gemessen wurden schöne 15,1 sowie 14,5 Prozent bei allen Zuschauern, zudem kam man bei den Jungen auf erfreuliche 7,7 sowie 8,3 Prozent. Nach dem «heute Journal» (3,10 Millionen) steigerte sich die «heute-show» auf 3,76 Millionen Fans und generierte mit 16 Prozent Marktanteil die beste ZDF-Quote des Abends.

Erfolgreich startete im Ersten auch die seichte Reihe «Daheim in den Bergen», die auf eine durchschnittliche Zuschauerzahl von 3,76 Millionen verweisen kann. Neben den 13,4 Prozent Marktanteil gesamt, sind auch die 6,2 Prozent Marktanteil bei den Jungen durchaus erwähnenswert. Schwächer schnitt der um kurz nach 22 Uhr gestartete «Tatort» mit dem Titel „Das Recht, sich zu sorgen“ ab. 2,26 Millionen Zuschauer bedeuteten 9,9 Prozent. Filme zeigten auch RTL II und ProSieben. Die rote Sieben generierte ab 20.15 Uhr mit der Produktion «Pain & Gain» 8,7 Prozent, ab 22.45 Uhr landete «Kickboxer: Die Vergeltung» auf dem selben Niveau.

Zufrieden kann RTL II mit seinem Mix aus «Green Lantern» und «Rambo III» sein: Die Filme generierten in der klassischen Zielgruppe gute 6,2 sowie 6,3 Prozent. Die Reichweiten beliefen sich auf 1,03 sowie 1,00 Millionen. VOX hatte derweil kein Glück. Drei Wiederholungen der amerikanischen Krimiserie «Law & Order: SVU» waren nicht sonderlich gefragt. Angesichts von 3,5, 4,5 sowie 4,7 Prozent kann von einem Flop gesprochen werden.

Tagesmarktanteile der großen Acht

  • Ab 3: 56,2%
  • 14-49: 59,8%
Tagessieger bei den 14- bis 49-Jährigen wurde derweil RTLs «Let’s Dance», das sich mit 15,8 Prozent Marktanteil gegen die Sat.1-Show «Luke – Die Schule & Ich» durchsetzte. Das Schulquiz kam auf für Sat.1 dennoch gute 12,3 Prozent. Insgesamt sahen die rund dreistündige Sat.1-Show, 1,53 Millionen, «Let’s Dance» kam in seinen rund 190 Minuten Laufzeit auf 3,32 Millionen Fans.

© AGF in Zusammenarbeit mit der GfK/TV Scope/media control. Zuschauer ab 3 Jahren und 14-49 Jahre (Vorläufige Daten), BRD gesamt/ Fernsehpanel D+EU Millionen und Marktanteile in %.
Kurz-URL: qmde.de/100756
Finde ich...
super
schade
Teile ich auf...
Kontakt
vorheriger ArtikelABC bestellt zweite «Idol»-Staffel und NBC erste neue Serie für 18/19nächster ArtikelMit Sky du Mont: Einstiger RTL-Flop kehrt zu RTLplus zurück
Schreibe den ersten Kommentar zum Artikel

Optionen

Drucken Merken Leserbrief


Werbung


E-Mail:

Quotenletter   Mo-Fr, 10 Uhr

Abendausgabe   Mo-Fr, 16 Uhr

Datenschutz-Info

Letzte Meldungen

Werbung

Mehr aus diesem Ressort


Jobs » Vollzeit, Teilzeit, Praktika

Sky Sport News HD
2. BUNDESLIGA Erwünschter Geburtstags-Partycrasher! So hat der 1. FC Köln Anthony Modeste vorgestellt - VIDEO:? https://t.co/5rQ0Virr9d
Werbung
Werbung

Surftipps

Don Mescall mit Lighthouse Keeper auf Platz 1 der Charts
Lighthouse Keeper von Don Mescall auf Platz 1 der Irish Independent Albums Charts. Am 2. November 2018 wurde das Nachfolgealbum von Don Mescall, "L... » mehr

Werbung