Kino-Check: «Roman J. Israel: Esq. Die Wahrheit und nichts als die Wahrheit»

Metascore: 58/100
Beste Kritik: 93 (IGN)
Schlechteste Kritik: 25 (RobertEbert.com)

FSK: 6
Genre: Drama
Starttermin: 19.04.2018

Das Leben des idealistischen Strafverteidigers Roman Israel wird auf den Kopf gestellt, als sein Mentor, eine Bürgerrechts-Ikone, stirbt. Als er von einem Unternehmen angestellt wird, das ein ehemaliger Student des legendären Mentors leitet - der ambitionierte Anwalt George Pierce - schließt Roman Freundschaft mit einer jungen Verfechterin für Gleichberechtigung. Eine Reihe turbulenter Ereignisse sind die Folge, die den Aktivismus, der Romans bisherige Karriere geprägt hat, auf die Probe stellt.

» Lesen Sie hier unsere ausführliche Kritik zum Film

OT: Roman J. Israel, Esq.
Regie: Dan Gilroy
Drehbuch: Dan Gilroy
Besetzung: Denzel Washington, Colin Farrell, Carmen Ejogo, Lynda Gravatt, Amanda Mason Warren
« Alle Kinofilme im Überblick

Zum Thema "Roman J. Israel: Esq. Die Wahrheit und nichts als die Wahrheit"

Denzel Washington ist «Roman J. Israel Esq.»

18.04.18 Mit seinem Anwaltsdrama «Roman. J. Israel, Esq.» meldet sich «Nightcrawler»-Regisseur Dan Gilroy mit seiner zweiten Regiearbeit zurück. » mehr

gemerkt

Und sonst so? Vier Filme, die für die Oscar-Verleihung 2018 wichtig sind

04.03.18 Über die meisten Oscaranwärter dieser Saison hat Quotenmeter.de bereits berichtet. Über die folgenden vier allerdings noch nicht. Zeit, das zu ändern! » mehr

gemerkt



E-Mail:

Quotenletter   Mo-Fr, 10 Uhr

Abendausgabe   Mo-Fr, 16 Uhr

Datenschutz-Info

Letzte Meldungen

Werbung

Jobs » Vollzeit, Teilzeit, Praktika


Surftipps

Cam live in Hamburg
Cam gibt in Hamburg ihr erstes Solo-Konzert. Es ist Freitag der 13te und es liegt keine Spur von Unglück in der Luft - ganz im Gegenteil: Der begin... » mehr

Werbung