Kino-Check: «Roman J. Israel: Esq. Die Wahrheit und nichts als die Wahrheit»

Metascore: 58/100
Beste Kritik: 93 (IGN)
Schlechteste Kritik: 25 (RobertEbert.com)

FSK: 6
Genre: Drama
Starttermin: 19.04.2018

Das Leben des idealistischen Strafverteidigers Roman Israel wird auf den Kopf gestellt, als sein Mentor, eine Bürgerrechts-Ikone, stirbt. Als er von einem Unternehmen angestellt wird, das ein ehemaliger Student des legendären Mentors leitet - der ambitionierte Anwalt George Pierce - schließt Roman Freundschaft mit einer jungen Verfechterin für Gleichberechtigung. Eine Reihe turbulenter Ereignisse sind die Folge, die den Aktivismus, der Romans bisherige Karriere geprägt hat, auf die Probe stellt.

» Lesen Sie hier unsere ausführliche Kritik zum Film

OT: Roman J. Israel, Esq.
Regie: Dan Gilroy
Drehbuch: Dan Gilroy
Besetzung: Denzel Washington, Colin Farrell, Carmen Ejogo, Lynda Gravatt, Amanda Mason Warren
« Alle Kinofilme im Überblick

Zum Thema "Roman J. Israel: Esq. Die Wahrheit und nichts als die Wahrheit"

Denzel Washington ist «Roman J. Israel Esq.»

18.04.18 Mit seinem Anwaltsdrama «Roman. J. Israel, Esq.» meldet sich «Nightcrawler»-Regisseur Dan Gilroy mit seiner zweiten Regiearbeit zurück. » mehr

gemerkt

Und sonst so? Vier Filme, die für die Oscar-Verleihung 2018 wichtig sind

04.03.18 Über die meisten Oscaranwärter dieser Saison hat Quotenmeter.de bereits berichtet. Über die folgenden vier allerdings noch nicht. Zeit, das zu ändern! » mehr

gemerkt



E-Mail:

Quotenletter   Mo-Fr, 10 Uhr

Abendausgabe   Mo-Fr, 16 Uhr

Datenschutz-Info

Letzte Meldungen

Werbung

Jobs » Vollzeit, Teilzeit, Praktika


Werbung

Surftipps

Shallow aus A Star is Born gewinnt Golden Globe
"Shallow" wurde mit dem Golden Globe 2019 ausgezeichnet. Am 6. Januar 2019 wurde im großen Ballsaal des Beverly Hilton Hotel die Golden Globes der ... » mehr

Werbung