Kino-Check: «Coma»

FSK: 12
Genre: Fantasy, Action, Science-Fiction
Starttermin: 06.02.2020

Nach einem schrecklichen Unfall findet sich ein junger, talentierter Architekt in einer ihm unbekannten, dystopischen Welt wieder – eine Welt bestehend aus den Erinnerungen aller Komapatienten. Ebenso wie ein menschliches Gedächtnis ist diese Welt fragmentiert, chaotisch und instabil. Aber genau das ist COMA: Eine Ansammlung von Straßen, Flüssen und Städten, die alle zusammen in einem Raum existieren können, da die geltenden Gesetze der Physik hier keine Gültigkeit mehr haben.

Regie: Nikita Argunov
Drehbuch: Nikita Argunov
Besetzung: Lyubov Aksyonova, Milos Bikovic, Aleksey Serebryakov
« Alle Kinofilme im Überblick

Zum Thema "Coma"

Darsteller-Check: Rowan Atkinson findet eine neue Hauptrolle

22.02.15 Jaimie Alexander scheint sich die Hauptrolle in einem der heißesten Piloten zu sichern, gleichzeitig feiert eine Darstellerin ihre Rückkehr zu «The Americans». » mehr

gemerkt

NBC bestellt sechs Serienpiloten

23.01.13 Die sechs möglichen neuen Serien des Networks umfassen die Genres Comedy, Drama, Thriller und Western. » mehr

gemerkt



E-Mail:

Quotenletter   Mo-Fr, 10 Uhr

Abendausgabe   Mo-Fr, 16 Uhr

Datenschutz-Info

Letzte Meldungen

Werbung

Jobs » Vollzeit, Teilzeit, Praktika


Surftipps


Werbung