Kino-Check: «The Hole in the Ground»

Metascore: 63/100
Beste Kritik: 80 (The Guardian)
Schlechteste Kritik: 50 (RogerEbert.com)

FSK: 16
Genre: Horror
Starttermin: 02.05.2019

Sarah versucht ihre Vergangenheit hinter sich zu lassen und zieht mit ihrem achtjährigen Sohn Chris an den Rand einer abgelegenen Kleinstadt. Als Chris nach einem Streit in den Wald läuft, entdeckt Sarah auf der Suche nach ihm ein tiefes Senkloch im Boden. Chris kehrt scheinbar unversehrt zurück, doch schon bald bemerkt Sarah beängstigende Veränderungen in seinem Verhalten. Die verstörende Begegnung mit der verwirrten Nachbarin, die vor Jahren ihr eigenes Kind tötete, verstärkt Sarahs Misstrauen nur noch mehr. Ist der Junge, der in ihrem Haus lebt, wirklich ihr Sohn Chris?

OT: The Hole in the Ground
Regie: Lee Cronin
Drehbuch: Lee Cronin, Stephen Shields
Besetzung: Seana Kerslake, James Quinn Markey, Kati Outinen
« Alle Kinofilme im Überblick

Zum Thema "The Hole in the Ground"

«The Hole in the Ground» - Der irische «Babadook»

02.05.19 Alles erinnert ein wenig an den Horror-Hit «Der Babadook», doch an die Stärken des offensichtlichen Vorbilds kann «The Hole in the Ground» nicht anknüpfen. » mehr

gemerkt

Tarantinos Trailerschau

23.03.19 Trailerschau: „Einer der beängstigendsten Filme aller Zeiten“ laut US Morning.net und ein neuer Blockbuster des Starregisseurs Quentin Tarantino stehen vor den Toren Hollywoods. » mehr

gemerkt



E-Mail:

Quotenletter   Mo-Fr, 10 Uhr

Abendausgabe   Mo-Fr, 16 Uhr

Datenschutz-Info

Letzte Meldungen

Werbung

Jobs » Vollzeit, Teilzeit, Praktika


Surftipps

Heute vor 30 Jahren startete der Boykott der Musik von k.d. lang
Am 27 Juni 1990 ist KRVN in Lexington, Nebraska, die erste Radiostation, die k.d. langs Music aus dem Programm nimmt Aktuell ist es in ein aktuelle... » mehr

Werbung