Kino-Check: «Rafiki»

Metascore: 62/100
Beste Kritik: 70 (TheWrap - Steve Pond)
Schlechteste Kritik: 60 (New York Magazine (Vulture) - Emily Yoshida)

FSK: 12
Genre: Drama
Starttermin: 31.01.2019

Kena und Ziki sind trotz ihrer Väter, die politische Konkurrenten sind, sehr gute Freundinnen. Gemeinsam behaupten sie sich in einer Welt, die von Männern dominiert wird. Frauen haben hier nichts zu sagen. Als Kenas Mutter von ihrem Mann verlassen wird, wird sie dafür verantwortlich gemacht. Kena und Ziki wollen in dieser Gesellschaft nicht leben. Als sich die beiden ineinander verlieben, stehen sie vor einer schwierigen Entscheidung.


OT: Rafiki
Regie: Wanuri Kahiu
Drehbuch: Wanuri Kahiu, Jenna Bass
Besetzung: Samantha Mugatsia, Sheila Munyiva, Jimmi Gathu
« Alle Kinofilme im Überblick

Zum Thema "Rafiki"

«Once on This Island»: Arielle trifft «Romeo und Julia» auf Disney+

04.08.20 Disney+ lässt den Musical-Geheimtipp von Lynn Ahrens und Stephen Flaherty verfilmen. » mehr

gemerkt

«rbb Queer»: Das nicht-heterosexuelle Programmfenster geht in die dritte Staffel

06.05.20 Zum dritten Mal zeigt der rbb in einer Filmreihe Geschichten jenseits der Heteronormativität. Diesen Sommer wird «rbb Queer» mit sieben deutschen TV-Premieren ausgestattet. » mehr

gemerkt



E-Mail:

Quotenletter   Mo-Fr, 10 Uhr

Abendausgabe   Mo-Fr, 16 Uhr

Datenschutz-Info

Letzte Meldungen

Werbung

Jobs » Vollzeit, Teilzeit, Praktika


Surftipps


Werbung