TV-News

Um 45 Minuten: RTL verlängert Dschungel-Show

von
Am Dienstag wird RTL «Ich bin ein Star – Holt mich hier raus» deutlich verlängern. Im Internet gibt es derweil Gerüchte darüber, wer nun freiwillig auszieht.

Hinter dem Team der Produktionsfirma von «Ich bin ein Star – Holt mich hier raus!»  liegen die 24 spannendsten Stunden aller Staffeln. Selten zuvor eskalierte ein Streit dermaßen. Rückblick: Wieder einmal knallte es mit Sarah Knappik, allerdings nur Sarah Dingens genannt. Diesmal allerdings so heftig, dass die übrigen Campmitglieder Sarah anbettelten, die Show freiwillig zu verlassen. Diese aber dachte gar nicht daran, sondern ging mit Peer Kusmagk zum Lästern. Sie erzählte dann unter anderem, dass Jay Khan ihr vor dem Einzug ins Camp angeboten habe, eine Liebesgeschichte vorzutäuschen.

Als das später dann im Camp publik wurde, eskalierte die Situation. Bis auf Sarah, Peer und Rainer Langhans verzogen sich alle Teilnehmer ins Dschungel-Telefon und forderten Sarahs Auszug – ansonsten würden sie alle freiwillig gehen. Zahlreiche Szenen konnte RTL am Montagabend wegen der eingeschränkten Sendezeit nicht zeigen. Die Geschehnisse bescherten der Dschungel-Show die höchste Reichweite aller Zeiten und die beste Einschaltquote der Staffel. Kurz vor dem Ende der Sendung folgte dann eine weitere Überraschung: Ein Kandidat möchte freiwillig gehen – wer das ist, will RTL aber erst am Dienstag verraten.

Im Internet gab es sofort Gerüchte: Ist es Sarah? Im Internet soll RTL bereits versehentlich verraten haben, dass sie „Raus“ ist. Auffallend auch: Sarah war bei Schalten ins Baumhaus auf dem hinter den Moderatoren angebrachten Bildschirm, der Livebilder aus dem Camp zeigt, nicht zu sehen. Beim Online-Voting kann man zudem nicht mehr für die Blondine abstimmen. Viele Anzeichen deuten also darauf hin, dass Sarah Knappik am Dienstagabend ihren letzten Auftritt in «Ich bin ein Star – Holt mich hier raus!»  haben wird.

RTL rechnet daher für Dienstag mit erneuten Sensations-Quoten: Aus diesem Grund entfällt am Dienstag die eigentlich geplante Folge von «Law & Order»  - die Dschungel-Show bekommt demnach 45 Minuten mehr Sendezeit und dauert von 22.15 Uhr bis Mitternacht. Ab 00.30 Uhr wird die Sendung nochmals wiederholt, ab 1.25 Uhr verzichtet RTL auf die Wiederholung von «Dr. House» .

Kurz-URL: qmde.de/47277
Teile ich auf...
Kontakt
vorheriger Artikel«Fringe» erholt, «TV Total» am Bodennächster ArtikelJauch und Rach mit Rekordwerten

Optionen

Drucken Merken Leserbrief


Werbung


E-Mail:

Quotenletter   Mo-Fr, 10 Uhr

Abendausgabe   Mo-Fr, 16 Uhr

Datenschutz-Info

Letzte Meldungen

Werbung

Mehr aus diesem Ressort


Jobs » Vollzeit, Teilzeit, Praktika

Stefan Hempel
Da lacht mein fränkisches Herz. Ex-Clubberer ?? martin_driller heute bei uns in der Sendung. Im Programm zwei ander? https://t.co/L7OQe8EoOn
Werbung

Gewinnspiel

Filmfacts: «American Horror Story: Cult»

Zum Heimkinostart der neuesten Staffel von «American Horror Story» verlost Quotenmeter.de tolle Preise. Jetzt mitmachen und gewinnen! » mehr


Werbung

Surftipps

Charles Esten Anfang 2019 erneut in Deutschland
Nashville-Schauspieler Charles Esten gibt 2019 fünf Konzerte in Deutschland. Seitdem Charles Esten der US-TV-Serie "Nashville" sich seit dem Ende d... » mehr

Werbung