Quotencheck

«Tierärztin Dr. Mertens»

von

Die dritte Staffel der ARD-Serie war so erfolgreich wie keine andere zuvor.

Der Dienstagabend ist für Das Erste in den vergangenen Jahren zu einem festen Quotengaranten geworden. Fast jede Woche gelingt es dem Sender mit seinen heiteren Sendungen trotz starkem Gegenprogramm den Tagessieg zu erzielen. Auch die Familienserie «Tierärztin Dr. Mertens» machte dabei keine Ausnahme.

Am 06. Oktober 2009 begann die Ausstrahlung der dritten Staffel und erlebte mit 5,96 Millionen Zuschauern einen starken Auftakt. Keine Ausgabe der vorangegangenen Staffel konnte einen höheren Wert erzielen. Man muss bis zur achten Folge der ersten Staffel am 28. November 2006 zurückgehen, um eine höhere Sehbeteiligung in der Geschichte der Serie zu finden. Dies bedeutete zugleich einen Marktanteil von 19,0 Prozent. Wie bei ARD-Serien üblich war allerdings das Interesse bei den werberelevanten Zuschauern eher gedämpft. Nur 0,91 Millionen junge Menschen sorgten für einen Marktanteil von 7,3 Prozent in der Zielgruppe.

Dabei fiel die Reichweite der Auftaktepisode im Vergleich zu den restlichen Ausgaben der dritten Staffel sogar noch verhalten aus, denn sie war die drittschlechteste. Nach einer leicht schwächeren, zweiten Episode kletterte die Serie mit «Clown»-Darsteller Sven Martinek dann ab der dritten Folge dauerhaft über die Sechs-Millionen-Marke. Bis zum Ende der Staffel unterschritt sie diese Grenze nur noch einmal. Dadurch überzeugte die Produktion mit einer beeindruckenden Konstanz, wie es kaum eine andere Sendung schafft.

Die einzelnen Reichweiten hatten, sieht man von der einmaligen Ausnahme aus, einen Schwankungsbereich von nur rund 400.000 Zuschauern, was bei einer derart hohen Sehbeteiligung verschwindend gering ist. Noch deutlicher wird diese Stetigkeit bei der Betrachtung der Marktanteile. Sämtliche Ausgaben von der dritten bis zur neunten Folgen hatten eine 19 vor dem Komma.
Nur am 08. Dezember 2009 schwächelte die Serie leicht. An diesem Abend schalteten „nur“ 5,92 Millionen Zuschauer ein. Der Marktanteil rutschte dadurch mit 18,2 Prozent leicht unter die vorherigen Werte. Doch schon eine Woche später fand die Serie mit 6,39 Millionen Zuschauern und einem Markanteil von 20,0 Prozent zu alter Stärke zurück. Mehr noch, sie holte pünktlich zum Finale die besten Reichweiten ihrer Geschichte.

Am 12. Januar war die Serie mit beeindruckenden 7,05 Millionen Zuschauern, endgültig auf dem Niveau von «Um Himmels Willen» angekommen. Dies entsprach einem Marktanteil von 20,5 Prozent. Auch bei den jungen Zuschauern lief es hervorragend, denn an diesem Abend konnte die Millionen-Grenze in der Zielgruppe überwunden werden. Der Marktanteil betrug 8,0 Prozent. Damit war die zwölfte Ausgabe nicht nur die beliebteste der dritten Staffel, sondern auch die zweiterfolgreichste Episode in der Zielgruppe aller Zeiten. Das große Finale am 19. Januar konnte zwar nicht ganz an diese Werte anschließen, lag jedoch mit einer Gesamtzuschauerschaft von 6,86 Millionen auf Platz zwei der aktuellen Staffel.

Der Serie «Tierärztin Dr. Mertens» gelang das seltene Kunststück den bisherigen Erfolg mit der dritten Staffel noch deutlich zu steigern. Die durchschnittliche Reichweite lag mit 6,34 Millionen Zuschauern fast eine Million über den Werten der ersten beiden Staffeln. Im Mittel entsprach dies einem Marktanteil von 19,5 Prozent. Mit einem Schnitt von 0,92 Millionen bei den werberelevanten Zuschauern lag die dritte Staffel ebenfalls deutlich über den Ergebnissen des Vorgängers und exakt auf dem Niveau der ersten Runde. Der durchschnittliche Marktanteil in der Zielgruppe betrug 7,1 Prozent. Hier gab es kaum eine Veränderung zu den früheren Episoden. Das Erste wird das vorläufige Ende der Serie allerdings verschmerzen können, kehrt doch in der kommenden Woche die derzeit noch erfolgreichste deutsche Serie «Um Himmels Willen» mit neuen Folgen zurück.

Kurz-URL: qmde.de/39710
Teile ich auf...
Kontakt
vorheriger ArtikelVOX sichert sich «One Tree Hill»nächster ArtikelNBC bestellt neuen Sitcom-Piloten

Optionen

Drucken Merken Leserbrief


Werbung


E-Mail:

Quotenletter   Mo-Fr, 10 Uhr

Abendausgabe   Mo-Fr, 16 Uhr

Datenschutz-Info

Letzte Meldungen

Werbung

Mehr aus diesem Ressort


Jobs » Vollzeit, Teilzeit, Praktika

Sandra Baumgartner
RT @F1: After 17 years and more than 300 races, it could be @alo_oficial's last F1 race on Sunday ? He's given us a lot over the years... i?
Werbung
Werbung

Surftipps

Don Mescall mit Lighthouse Keeper auf Platz 1 der Charts
Lighthouse Keeper von Don Mescall auf Platz 1 der Irish Independent Albums Charts. Am 2. November 2018 wurde das Nachfolgealbum von Don Mescall, "L... » mehr

Werbung