TV-News

Alter Bekannter und großer Name: «Genial daneben - Das Quiz» verrät Gäste der Auftaktfolge

von

Ab kommender Woche wird Sat.1 versuchen, mit einem Ableger am Vorabend auf der Quiz-Welle mitzureiten. Die Gäste der ersten Folge können sich durchaus schon mal hören lassen.

Neues Magazin um 18 Uhr

Ab dem 30. Juli will Sat.1 auch den Slot um 18 Uhr neu ausrichten und startet das neue Magazin «Endlich Feierabend!». Annett Möller und Daniel Boschmann sollen die Zuschauer "gut informiert, gut gelaunt und gut beraten in den Feierabend" begleiten.
Seit Ende 2016 ist «Genial daneben»  wieder durchaus erfolgreich im Programm von Sat.1 integriert. Zudem zeigte Das Erste mit «Wer weiß denn sowas?» , dass am Vorabend mit der Farbe Quizshow an besonders guten Tagen durchaus schon mal mehr als vier Millionen Zuschauer zu holen sind. Entsprechend nahe lag der Schritt des Bällchensenders, das seit Jahren chronisch erfolg- und zumeist auch inspirationslose Vorabend-Programm dahingehend aufzufrischen, diese beiden Erfolgsrezepte zu kombinieren. Wie gut das gelungen ist, lässt sich ab kommender Woche um 19 Uhr in «Genial daneben - Das Quiz»  beäugen. Die beiden Gäste an der Seite von Wigald Boning und Hella von Sinnen deuten jedenfalls schon einmal an, dass man sich in den kommenden Wochen wohl auf einige bekannte Gesichter freuen darf.

Bereits gut bekannt im «Genial daneben»-Universum ist Martin Rütter, der am kommenden Montag auch die Auftaktfolge zum Vorabend-Ableger bestücken wird. Ein deutlich ungewöhnlicherer Name ist hingegen Reiner Calmund, der sich ebenfalls für betreffende Episode ankündigt - und anders als Rütter sowie das Stammtrio bislang nicht originär im Comedy-Genre aktiv wurde. Mit einem stärker auf das Quiz-Element ausgerichteten Konzept möchte man also wohl auch den Fundus an potenziellen Gästen erweitern.

Und so geht der «Genial daneben»-Ableger konzeptionell vonstatten: Zusammen mit Hugo Egon Balder stellen die Zuschauer ihre Fragen direkt in der Show. Zu jeder Frage gibt es drei Antwortmöglichkeiten. Sie erhalten 500 Euro, wenn ihre Frage nicht gelöst wird und qualifizieren sich als Kandidat für die Finalrunde. Hier müssen sie selbst Fragen beantworten. Auf die Siegerin oder den Sieger warten zusätzlich 5.000 Euro. Produziert wird die Sendung von Constantin Entertainment.

Kurz-URL: qmde.de/102241
Finde ich...
super
schade
88 %
12 %
Teile ich auf...
Kontakt
vorheriger ArtikelHagemann-Ersatz kommt bei Eurosport aus eigenen Reihennächster ArtikelFilme, Doku und Rennen mit Detlef Steves: Nitro setzt voll auf den «Werner»-Kult
Schreibe den ersten Kommentar zum Artikel

Optionen

Drucken Merken Leserbrief


Werbung


E-Mail:

Quotenletter   Mo-Fr, 10 Uhr

Abendausgabe   Mo-Fr, 16 Uhr

Datenschutz-Info

Letzte Meldungen

Werbung

Mehr aus diesem Ressort


Jobs » Vollzeit, Teilzeit, Praktika

Sky Sport Austria
#Hwang spielt bei den Asienspielen, um Militärdienst zu entgehen! #SkyBuliAT https://t.co/Yiw6wwEuG3
Sven Töllner
RT @LuisMoncada77: Always a Pleasure to see @quiethandfilms He played a Bad M*therf*cker on TV but in real life he's A Super Nice Down to?
Werbung

Gewinnspiel

Gewinnspiel: «Black Panther»

Zum Heimkinostart von Marvels gefeiertem «Black Panther» verlost Quotenmeter.de tolle Preise. Jetzt mitmachen und gewinnen! » mehr


Werbung

Surftipps

Per Gessle von Roxette nimmt Album in Nashville auf
Per Gessle veröffentlicht neues Album "Small Town Talk" und kommt auf Tournee. Das Duo Roxette, Per Gessle und Marie Fredriksson, zählt mit 75 Mill... » mehr

Werbung