TV-News

«Lazy Company» und «Transporter»: Nitro legt in Sachen Serie nach

von   |  3 Kommentare

Beide Formate, die eine eher spitze Zielgruppe ansprechen, laufen nicht zur besten Sendezeit.

Was zuletzt schon als sehr wahrscheinlich galt, ist jetzt vollkommen fix: Die Action-Serie «Transporter», deren erste Staffel von RTL ko-produziert und entsprechend mit großen Hoffnungen im Hauptprogramm gezeigt wurde, wechselt im Free-TV den Sender. Künftig wird RTL Nitro, das zuletzt schon Re-Runs der alten Folgen zeigte, auch die Free-TV-Premiere der frischen Ware übernehmen. Die zweite Staffel der Serie zur erfolgreichen Filmreihe ist schon im Pay-TV gesehen zu wesen - dort war RTL Crime an der Reihe.

Nitro-Zuschauer bekommen das Format nun ab dem 2. April samstags um kurz nach 22.00 Uhr zu sehen. Schützenhilfe kommt zuvor von zwei Re-Runs der deutschen Action-Serie «Alarm für Cobra 11». Carla Valeri und Juliette Dubois sind in den neuen Folgen nicht mehr dabei, auch Charly Hübner wird aussteigen. Er ist nur noch in der Staffelpremiere vertreten. Die Hauptrolle der Serie hat weiterhin Chris Vance inne, Caterina Boldieu, Olivier Dassin und PC-Spezialist Jules Faroux sind neu in seinem Team.

Ab dem 1. April startet zudem die ungewöhnliche Comedy «Lazy Company» im TV. Die Episoden hatte RTL Nitro im zurückliegenden Herbst schon im Web angeboten. Die Geschichte über vier inkompetente und arbeitsunwillige Soldaten am D-Day 1944 startet bei Nitro freitags um 23.00 Uhr gezeigt. Die Serie besteht aus zwei Staffeln und insgesamt 20 Episoden.

Kurz-URL: qmde.de/83887
Finde ich...
super
schade
Teile ich auf...
Kontakt
vorheriger Artikel«Survivor»-Premiere mit neuem Tiefpunktnächster ArtikelGroße Packung «Ab ins Beet!»
Es gibt 3 Kommentare zum Artikel
Sentinel2003
19.02.2016 18:58 Uhr 1
Was bitte ist eine "spitze Zielgruppe"??
acid
19.02.2016 19:04 Uhr 2

Wie eine spezielle Zielgruppe, also ein gewisser Typus unter den werberelevanten Zuschauern.
Sentinel2003
20.02.2016 08:27 Uhr 3




Achso, Danke, ich habe habe davon noch nie was gehört! Bin ich etwa schon so alt geworden?? :roll:

Optionen

Drucken Merken Leserbrief



Heute für Sie im Dienst: Fabian Riedner Laura Friedrich

E-Mail:

Quotenletter   Mo-Fr, 10 Uhr

Abendausgabe   Mo-Fr, 16 Uhr

Datenschutz-Info

Letzte Meldungen

Werbung

Mehr aus diesem Ressort


Jobs » Vollzeit, Teilzeit, Praktika


Surftipp


Surftipps


Werbung