Vermischtes

«Wetten, dass..?»: Keine Angst vor Klitschko

von

Anfang Oktober muss der ZDF-Dino gegen einen Boxkampf bei RTL antreten. In einem Interview heißt es zudem, dass die Lanz-Challenge vielleicht doch noch nicht ganz über Bord geschmissen wird.

Am 5. Oktober meldet sich Markus Lanz mit seiner dann zweiten Staffel des ZDF-Unterhaltungsklassikers «Wetten, dass..?» auf dem Bildschirm zurück. Direkt zum Auftakt bekommt der Moderator aus Südtirol aber einen mächtigen Gegner. Erstmals boxt Wladimir Klitschko in der Primetime – er trifft in Moskau auf den noch ungeschlagenen Alexander Povetkin – der größte Fight in diesem Herbst. Wie ZDF-Unterhaltungschef Oliver Fuchs in der „Hörzu“ sagte, wolle man sich vor dem Sportevent aber nicht verstecken. Vielmehr wolle man eine tolle Sendung auf die Beine stellen, die dagegen halten kann.

Ohnehin schlägt Fuchs im Interview mit der Programmzeitschrift friedlichere Töne an, erklärte zum Beispiel in Bezug auf die Quotenentwicklung: "Wenn man sich die Marktanteile anschaut, sind wir sehr zufrieden. Wir sind immer noch die erfolgreichste Show im deutschen Fernsehen." In der „BamS“ hatte er noch betont, dass die Werte nicht niedriger werden sollten. Dennoch wird sich in der kommenden Staffel wieder etwas ändern. Markus Lanz erklärte, an der ein oder anderen Stelle wohl etwas zu mutig gewesen zu sein.

So steht aktuell seine Lanz-Challenge, die inhaltlich vor allem bei der Mallorca-Sendung floppte, auf der Kippe. Lanz erklärte, dass man weiter über dieser Idee brüten werde. Auf die Sendung im Oktober in Bremen freue er sich, nicht ohne einen Seitenhieb auf seine Kritiker: „Cher, Harrison Ford und Sylvester Stallone - also ein Oscar und dazu Indiana Jones, Han Solo, Rocky und Rambo. Fehlt eigentlich nur noch der schwer atmende Darth Vader. Aber wenn ich von der ,Bild'-Zeitung weiter so verprügelt werde, kann ich den ja bald selbst spielen."

Mehr zum Thema... Wetten Wetten dass..? dass..?
Kurz-URL: qmde.de/66364
Teile ich auf...
Kontakt
vorheriger ArtikelJoko übernimmt am Freitag die «Newstime»nächster ArtikelFox bringt «Gotham» ins Fernsehen

Optionen

Drucken Merken Leserbrief



Heute für Sie im Dienst: Fabian Riedner Laura Friedrich

E-Mail:

Quotenletter   Mo-Fr, 10 Uhr

Abendausgabe   Mo-Fr, 16 Uhr

Datenschutz-Info

Letzte Meldungen

Werbung

Mehr aus diesem Ressort


Jobs » Vollzeit, Teilzeit, Praktika


Surftipp


Surftipps


Werbung