Vermischtes

Neu: Netflix bietet Inhalte kostenlos an

von

Diese Möglichkeit wird den bisher angebotenen Freimonat zu Abo-Beginn ersetzen.

Der Streamingdienst Netflix wird neuen Kunden künftig keinen Freimonat mehr gewähren. Stattdessen können sich Menschen mit grundsätzlichem Interesse an den Inhalten des Unternehmens in anderer Form informieren: Einzelne Inhalte werden fortan kostenfrei verfügbar sein – unter anderem ist dies nun für die erste «Stranger Things»-Staffel möglich. Auch der Beginn der «When they See Us» und «Elite»-Geschichte kann ohne Kosten gestreamt werden.

Zum Free-TV-Paket gehören derzeit obendrein drei Spielfilme: «Bird Box», «Die zwei Päpste» und «Murder Mystery». Der Zugang erfolgt über einen Watch-Free-Bereich der Netflix-Homepage, ein Account ist nicht nötig.

Zuletzt rührte Netflix schon anderweitig die Werbetrommel. Vor dem Start der finalen «Dark»-Folgen etwa wurde die erste Staffel der Mystery-Serie im Sky-Programm ausgestrahlt und somit (auch) neuen Zuschauergruppen zur Verfügung gestellt.

Kurz-URL: qmde.de/121062
Finde ich...
super
schade
Teile ich auf...
Kontakt
vorheriger ArtikelQuotencheck: «Promi Big Brother – Die Late Night Show»nächster ArtikelNeuer Sendeplatz: «Sky 90» wandert ins Free-TV
Schreibe den ersten Kommentar zum Artikel

Optionen

Drucken Merken Leserbrief


Werbung


E-Mail:

Quotenletter   Mo-Fr, 10 Uhr

Abendausgabe   Mo-Fr, 16 Uhr

Datenschutz-Info

Letzte Meldungen

Werbung

Mehr aus diesem Ressort


Jobs » Vollzeit, Teilzeit, Praktika


Surftipp

Redneck Rave Festival endet mit fast 50 Strafanzeigen
Redneck Rave: "Amerikas wildeste und verrückteste Country Party" Im US-Bundesstaat Kentucky fand in der vergangenen Woche unter dem Namen "Redneck ... » mehr

Surftipps

Redneck Rave Festival endet mit fast 50 Strafanzeigen
Redneck Rave: "Amerikas wildeste und verrückteste Country Party" Im US-Bundesstaat Kentucky fand in der vergangenen Woche unter dem Namen "Redneck ... » mehr

Werbung