TV-News

Noch ein Star: Lena beehrt den «ESC»-Vorentscheid

von

Lena Meyer-Landrut tritt im Februar bei «Unser Lied für Israel» auf. Ob die frühere «Eurovision Song Contest»-Gewinnerin dem diesjährigen deutschen Beitrag Glück bringen wird?

Mehr zum Thema

«Unser Lied für Lissabon» kam am 22. Februar 2018 auf 3,17 Millionen Zuschauer insgesamt und damit verbundene 9,9 Prozent - bei den 14- bis 49-Jährigen wurden an jenem Donnerstagabend 8,5 Prozent Marktanteil gemessen. Die Show hatte eine Laufzeit von 105 Minuten.
Der diesjährige deutsche Vorentscheid zum «Eurovision Song Contest» nimmt immer weiter Gestalt an: Wie Das Erste mitteilt, schaut am Freitag, den 22. Februar 2019, bei «Unser Lied für Israel» niemand Geringeres als die frühere «ESC»-Gewinnerin Lena Meyer-Landrut vorbei. Die Sängerin wird während einer der Votingphasen im Laufe des Vorentscheids auftreten. Als weitere Showacts wurden bereits Michael Schulte, der 2018 für Deutschland beim «ESC» angetreten ist, sowie die Pop-Rock-Band Revolverheld und der legendäre Panikrocker Udo Lindenberg kommuniziert.

Wie nun bekannt wird, gibt es beim diesjährigen Vorentscheid zudem ein Novum: Erstmals bietet der für die traditionsreiche Musikshow verantwortliche NDR die Sendung für Menschen mit Hör- oder Sehbehinderung komplett barrierefrei an. Es werden nämlich sowohl Untertitel, Audiodeskription und (via der deutschen Eurovisions-Webseite) Gebärdensprache angeboten.

Barbara Schöneberger und Linda Zervakis führen durch die auf eine Länge von zwei Stunden angelegte Sendung, als Produzent agiert Matthias Alberti von Kimming Entertainment, an der Showverwirklichung sind zudem Lodge of Levity (Florian Wieder und Jens Bujar) sowie digame mobile beteiligt. Regie führt Ladislaus Kiraly, die Redaktion haben Florian Fehrenbach, Christoph Pellander und Thomas Schreiber. Die Acts, die eine Chance auf den Einzug ins «ESC»-Finale haben, sind Sisters (Carlotta und Laurita), Aly Ryan, BB Thomaz, Linus Bruhn, Gregor Hägele, lilly among clouds und Makeda.

Kurz-URL: qmde.de/106729
Finde ich...
super
schade
77 %
23 %
Teile ich auf...
Kontakt
vorheriger Artikel«The Favourite – Intrigen und Irrsinn»: «Girls Club» anno 1708nächster ArtikelHauchdünner Deutschland-Sieg begeistert die TV-Nation
Schreibe den ersten Kommentar zum Artikel

Optionen

Drucken Merken Leserbrief


Werbung


E-Mail:

Quotenletter   Mo-Fr, 10 Uhr

Abendausgabe   Mo-Fr, 16 Uhr

Datenschutz-Info

Letzte Meldungen

Werbung

Mehr aus diesem Ressort


Jobs » Vollzeit, Teilzeit, Praktika


Surftipp

Neue Filmrolle für Midlands Mark Wystrach
Mark Wystrach übernimmt Rolle in The Eyes of Tammy Faye Schon vor seiner Zeit bei Midland hat Mark Wystrach vor der Kamera gestanden. Neben 143 Auf... » mehr

Surftipps

Neue Filmrolle für Midlands Mark Wystrach
Mark Wystrach übernimmt Rolle in The Eyes of Tammy Faye Schon vor seiner Zeit bei Midland hat Mark Wystrach vor der Kamera gestanden. Neben 143 Auf... » mehr

Werbung