US-Quoten

«Bachelor»-Staffelstart deutlich unter Vorjahreswerten

von

Bei ABC ist die 22. «Bachelor»-Staffel mit niedrigeren Ergebnissen als 2016 gestartet. FOX musste Negativrekorde bei seinen Serien «Lucifer» und «The Gifted» hinnehmen.

US-Quotenübersicht

  1. CBS: 5,34 Mio. (3%, 18-49)
  2. ABC: 5,03 Mio. (4%, 18-49)
  3. NBC: 4,20 Mio. (3%, 18-49)
  4. FOX: 2,84 Mio. (2%, 18-49)
  5. The CW: 0,84 Mio. (1%, 18-49)
Quelle: Nielsen Media Research
Bei ABC startete am Montag die mittlerweile 22. «Bachelor»-Staffel, im Vergleich zu 2016 fielen die Auftakt-Ergebnisse wesentlich niedriger aus: 5,45 Millionen Zuschauer ab zwei Jahren waren zwischen 20 und 22 Uhr dabei, fünf Prozent Marktanteil kamen in der Zielgruppe der 18- bis 49-Jährigen zustande. 6,62 Millionen und sechs Prozent standen vor einem Jahr zu Buche. Um 22 Uhr zeigte ABC nur eine Wiederholung von «The Good Doctor»  und musste sich deshalb mit drei Prozent Marktanteil und 4,19 Millionen Zusehern abfinden. Beim Gesamtpublikum lag ein Wiederaufguss der Arztserie dennoch auf dem ersten Platz um diese Uhrzeit.

Bei FOX meldete sich «Lucifer»  vor 3,14 Millionen aller Fernsehenden zurück, das ist der bislang schwächste Wert der dritten Staffel. Bei den Umworbenen waren nur noch zwei Prozent Marktanteil drin, mit drei Prozent hatte sich die Serie im Dezember in die Pause verabschiedet. «The Gifted»  kam ebenfalls nicht über zwei Prozent in der Zielgruppe hinaus, die Sehbeteiligung bei Allen betrug 2,52 Millionen – auch das kam einem Negativrekord gleich.

NBC startete mit «The Wall»  in die Primetime: 4,32 Millionen Zuschauer wurden für die Spielshow gemessen, drei Prozent waren werberelevant. Die erste Ausgabe von «Better Late Than Never»  rutschte auf miese zwei Prozent ab, die absolute Zuschauerzahl blieb dagegen relativ stabil bei 4,20 Millionen. Mit der zweiten Ausgabe um 22 Uhr ging es auf drei Prozent Marktanteil hoch, während die Reichweite leicht auf 4,08 Millionen abgab.


Kurz-URL: qmde.de/98128
Finde ich...
super
schade
Teile ich auf...
Kontakt
vorheriger ArtikelNeuer Text, neuer Interpret: Mark Forster adaptiert den «DuckTales»-Titelsongnächster ArtikelTwitter-Nutzer anredo: ,#IBES ist ein einzigartiges Medienevent'
Schreibe den ersten Kommentar zum Artikel

Optionen

Drucken Merken Leserbrief


Werbung


E-Mail:

Quotenletter   Mo-Fr, 10 Uhr

Abendausgabe   Mo-Fr, 16 Uhr

Datenschutz-Info

Letzte Meldungen

Werbung

Mehr aus diesem Ressort


Jobs » Vollzeit, Teilzeit, Praktika

Jens Bohl
.@SkySportDE Chef Roman Steuer im @quotenmeter Interview: "Die neue Champions League ist für Sky eine historische C? https://t.co/Z1S1QKM3Fg
Florian Schmidt-Sommerfeld
Poldi und Heiner ??? Was ein Dreamteam ????? #Handball19 #HandballWM https://t.co/sf8luD9WSy
Werbung

Gewinnspiel

Gewinnspiel: «Ghostland»

Zum Heimkinostart des knallharten Horrorthrillers «Ghostland» verlost Quotenmeter.de tolle Preise. Jetzt mitmachen und gewinnen! » mehr


Werbung

Surftipps

Potato Music Festival: Country Music bekommt feste Heimat in München
Das Potato Music-Festival findet erstmals im Werksviertel-Mitte in München statt. Mit dem "Potato Music Festival" wird in München eine neue Plattfo... » mehr

Werbung