Quotennews

«3 Boxen, dein Style» lässt wieder nach

von

Die RTL-II-Stylingsendung mit Daniela Katzenberger stürzt einen Tag nach ihrem Quotenrekord wieder ab.

Die Hoffnung für «3 Boxen, dein Style» schwindet wieder: Am Montagnachmittag fuhr die Stylingshow mit Daniela Katzenberger mit mauen 4,1 Prozent Marktanteil ihren bisherigen Zielgruppenrekord ein. Doch bereits einen Tag später ging es für das RTL-II-Format wieder bergab. Mit gerade einmal ca. 80.000 Neugierigen im werberelevanten Alter sprang eine Sehbeteiligung in Höhe von miesen 2,3 Prozent heraus.

Insgesamt wollten nur 0,16 Millionen Fernsehende «3 Boxen, dein Style» auf keinen Fall versäumen. Damit standen überschaubare 1,2 Prozent Marktanteil auf dem Zettel. Im Anschluss floppte auch «Hilf mir! Jung, pleite, verzweifelt …»: 0,23 Millionen Neugierige, darunter 0,12 Millionen Werberelevante, bedeuteten 1,4 beziehungsweise 2,8 Prozent Marktanteil.

Ab 19.55 Uhr schwächelte bei VOX wiederum das Boulevardmagazin «Prominent!» : 1,23 Millionen Gesamtzuschauer und 0,44 Millionen Umworbene führten für das alteingesessene Klatsch-und-Tratsch-Magazin zu mauen 4,2 Prozent respektive zu mageren 5,1 Prozent Marktanteil.

© AGF in Zusammenarbeit mit der GfK/TV Scope/media control. Zuschauer ab 3 Jahren und 14-49 Jahre (Vorläufige Daten), BRD gesamt/ Fernsehpanel D+EU Millionen und Marktanteile in %.
Kurz-URL: qmde.de/97729
Finde ich...
super
schade
Teile ich auf...
Kontakt
vorheriger Artikel«Keine zweite Chance» nutzt auch seine zweite Chance nichtnächster ArtikelTrotz Lechzen nach frischem Wind: «Bones» und «CSI» etwas besser als zuletzt
Schreibe den ersten Kommentar zum Artikel

Optionen

Drucken Merken Leserbrief


Werbung


E-Mail:

Quotenletter   Mo-Fr, 10 Uhr

Abendausgabe   Mo-Fr, 16 Uhr

Datenschutz-Info

Letzte Meldungen

Werbung

Mehr aus diesem Ressort


Jobs » Vollzeit, Teilzeit, Praktika


Surftipps

Fabian Harloff feiert mit Freunden sein neues Album
Zur Veröffentlichung seines neuen Albums lud Fabian Harloff viele Freunde zum Konzert. Die bisher heißesten zwei Tage des Jahres sollten hinter uns... » mehr

Werbung