TV-News

«Promi-Darts-WM»-Teilnehmer von ProSieben bekannt gegeben

von

Nachdem bereits bekannt war, dass Phil Taylor das letzte Mal dabei sein wird, ist nun auch bekannt gegeben worden, vor welchen prominenten Mitstreitern Tim Wiese seinen Titel zu verteidigen versucht.

2017 startete ProSieben mit der «Promi-Darts-WM» durchaus erfolgreich und genauso erfolgreich soll das Format ab dem 6. Januar 2018 in die zweite Runde gehen. Und das fast genauso wie das letzte Mal. ProSieben setzt wieder auf den klassischen 501-Modus, bei welchem jedes Team – bestehend aus einem Darts-Profi und einem Promi - mit 501 Punkten startet und so schnell wie möglich auf null Punkte kommen muss.

Es wird acht Zweierteams geben und fünf von den acht Promis hat ProSieben bereits bekannt gegeben: «Promi-Darts-WM»-Sieger von 2017 Tim Wiese, Olympiasieger Fabian Hambüchen, Ex-Fußballer Stefan Effenberg, TV-Moderatorin Ruth Moschner und Scooter-Frontmann H. P: Baxxter. Und nicht nur ProSieben setzt auf altbekanntes: Tim Wiese wird, wie auch Anfang 2017, wieder mit Michael van Gerwen zusammen antreten. Zudem wurde auch bereits bekannt gegeben, dass der 16-fache Weltmeister und Darts-Ikone Phil „The Power“ Taylor das letzte Mal in diesem Format mitspielen wird.

Joko Winterscheidt wird auch im nächsten Jahr die «Promi-Darts-WM» wieder durch den Abend führen und Elmar Paulke wird am Kommentatoren-Mikro platziert sein. Austragungsort der «Promi-Darts-WM» Anfang 2018 ist das Düsseldorfer „Castello“.

Kurz-URL: qmde.de/97371
Finde ich...
super
schade
79 %
21 %
Teile ich auf...
Kontakt
vorheriger ArtikelDie Kritiker: «Brandnächte»nächster ArtikelQuotencheck: «Hubert und Staller»
Schreibe den ersten Kommentar zum Artikel

Optionen

Drucken Merken Leserbrief


Werbung


E-Mail:

Quotenletter   Mo-Fr, 10 Uhr

Abendausgabe   Mo-Fr, 16 Uhr

Datenschutz-Info

Letzte Meldungen

Werbung

Mehr aus diesem Ressort


Jobs » Vollzeit, Teilzeit, Praktika


Surftipps

Fabian Harloff feiert mit Freunden sein neues Album
Zur Veröffentlichung seines neuen Albums lud Fabian Harloff viele Freunde zum Konzert. Die bisher heißesten zwei Tage des Jahres sollten hinter uns... » mehr

Werbung