Quotennews

Reimann schlägt sich ordentlich, neue RTL II-Sendungen am Nachmittag mit Anlaufschwierigkeiten

von

Die neuen RTL II-Soaps am Nachmittag starteten besser als ihre Vorgänger, haben aber noch einen langen Weg vor sich. Am Abend lief es für Konny Reimann im Dschungel ziemlich rund.

Neues Futter für Reality-Fans: Der wohl berühmteste TV-Auswanderer Konny Reimann ging gemeinsam mit Chris Töpperwien in den Dschungel. Das Konzept: Innerhalb von vier Tagen müssen die beiden einen bestimmten Punkt im Urwald erreichen. Der Format-Test von RTL II kam bei den Zuschauern recht ordentlich an. 1,07 Millionen schalteten um 21.15 Uhr ein, nachdem Reimanns normale Sendung eine Stunde zuvor nur 0,92 Millionen überzeugte. Beim Gesamtpublikum durfte sich das neue Format, das sich vorerst auf eine Sendung beschränkt, über sehr gute 4,1 Prozent Marktanteil freuen.

In der werberelevanten Zielgruppe lief es mit 5,6 Prozent ebenfalls ordentlich. «Konny goes wild!»  rangierte nicht nur 0,4 Punkte über dem Senderschnitt, sondern schlug sich auch besser als die Wiederholung von «Die Reimanns» in der vergangenen Woche. 0,47 Millionen 14- bis 49-Jährige waren insgesamt mit von der Partie.

Doch nicht nur am Abend setzte RTL II auf neue Fernsehware. Um 15 Uhr zeigte man erstmals die Doku-Soap «Dein Krempel oder Ich!» , für die sich 0,21 Millionen Zuschauer ab drei Jahren interessierten. Beim Gesamtpublikum hatte das miese 1,7 Prozent Marktanteil zur Folge. In der werberelevanten Zielgruppe lief es mit 4,4 Prozent deutlich besser, allerdings rangierte «Dein Krempel oder Ich!» auch in dieser Hinsicht unter dem Senderschnitt, war aber erfolgreicher als «Das Trödel-Duell»  zuletzt.

Für «3 Boxen, dein Style» ergab sich um 16 Uhr ein ähnliches Bild: beim Gesamtpublikum enttäuschte das neue Format mit Daniela Katzenberger mit 1,3 Prozent Marktanteil, bei den Umworbenen kam es auf genau vier Prozent. Der «Trödeltrupp», der zuletzt auf diesem Sendeplatz lief, hatte bei den Jüngeren in der Regel geringere Werte vorzuweisen. 0,17 Millionen verfolgten die neue Katzenberger-Sendung, wovon 0,13 Millionen zwischen 14 und 49 Jahre alt waren – «Dein Krempel oder Ich!» kam zuvor auf 0,14 Millionen junge Zuschauer.

© AGF in Zusammenarbeit mit der GfK/TV Scope/media control. Zuschauer ab 3 Jahren und 14-49 Jahre (Vorläufige Daten), BRD gesamt/ Fernsehpanel D+EU Millionen und Marktanteile in %.
Kurz-URL: qmde.de/97251
Finde ich...
super
schade
92 %
8 %
Teile ich auf...
Kontakt
vorheriger ArtikelSat.1-Krimis schwächeln weiterhinnächster ArtikelIhr wollt den Fashion-Tag noch einmal? Dann los!
Schreibe den ersten Kommentar zum Artikel

Optionen

Drucken Merken Leserbrief


Werbung


E-Mail:

Quotenletter   Mo-Fr, 10 Uhr

Abendausgabe   Mo-Fr, 16 Uhr

Datenschutz-Info

Letzte Meldungen

Werbung

Mehr aus diesem Ressort


Jobs » Vollzeit, Teilzeit, Praktika


Surftipps

Wade Bowen im Hamburger Nochtspeicher
Junge, komm bald wieder! Es ist ein lauer Sommerabend in der Hansestadt Hamburg, auf den Straßen herrscht ausgelassene Stimmung. Wie jedes Wochenen... » mehr

Werbung