Vermischtes

«Dexter»-Star Michael C. Hall mit neuem Netflix-Projekt

von

«Safe» heißt die achtteilige Thrillerserie, die für den Streaming-Dienst in Zusammenarbeit mit dem französischen TV-Sender Canal+ entsteht.

Michael C. Hall ist zurück: 2013 hat er sein Serienkiller-Dasein bei «Dexter»  hinter sich gelassen, nun steht er für eine neue Produktion von Netflix und dem französischen TV-Sender Canal+ vor der Kamera. Dies berichtet Deadline.

In der achtteiligen Thrillerserie «Safe»  wird er den Kinderchirugen Tom spielen, der Vater von zwei Teenie-Töchter (Jenny und Carrie) ist. Nach dem Tod seiner Ehefrau muss er alleine für die Beiden sorgen. Als ein wenig Gras über die Sache gewachsen ist, beginnt eine neue Tragödie: Als sich Jenny eines Tages heimlich zu einer Party begibt, kommt es zu einem Mord und einem Verschwinden – und dunkle Geheimnisse werden aufgedeckt …

Amanda Abbington wird ebenfalls eine Hauptrolle bekommen. Sie ist vor allem bekannt als Mary Morstan bei der BBC-Krimiserie «Sherlock» . Bestseller-Autor Harlan Coben («The Five») ist ausführender Produzent, Danny Brocklehurst («Shameless») schreibt das Drehbuch. Die Studiocanal-Produktionsfirma Red Production Company steht hinter dem Format. Höchstwahrscheinlich werden die Folgen 2018 Premiere feiern.

Kurz-URL: qmde.de/94367
Finde ich...
super
schade
100 %
0 %
Teile ich auf...
Kontakt
vorheriger Artikel«So You Think You Can Dance» rutscht unter die Drei-Millionenmarkenächster ArtikelNeues Set, mehr Folgen: ARD setzt 2018 auf «Immer wieder sonntags»
Schreibe den ersten Kommentar zum Artikel

Optionen

Drucken Merken Leserbrief


Werbung


E-Mail:

Quotenletter   Mo-Fr, 10 Uhr

Abendausgabe   Mo-Fr, 16 Uhr

Datenschutz-Info

Letzte Meldungen

Werbung

Mehr aus diesem Ressort


Jobs » Vollzeit, Teilzeit, Praktika


Surftipps

Wade Bowen im Hamburger Nochtspeicher
Junge, komm bald wieder! Es ist ein lauer Sommerabend in der Hansestadt Hamburg, auf den Straßen herrscht ausgelassene Stimmung. Wie jedes Wochenen... » mehr

Werbung