TV-News

Die Familientherapeutin und der Pfarrer: ZDF startet neue Herzkino-Reihe

von

Unter dem Titel «Tonio & Julia» haben in Oberbayern die Dreharbeiten zu einer neuen ZDF-Herzkino-Reihe begonnen.

Das ZDF bereichert sein Herzkino-Label um eine neue Filmreihe: Unter dem Arbeitstitel «Tonio & Julia» erzählt das Vehikel für Oona Devi Liebich und Maximilian Grill von der Familientherapeutin Julia und dem Pfarrer Tonio, die gemeinsam Menschen in ihrer Heimatgemeinde helfen. Die ersten zwei Filme der Reihe entstehen aktuell in Bad Tölz, Kochel am See und Umgebung. Vor der Kamera stehen neben Liebich und Grill auch Charlotte Schwab, Simon Böer, Geraldine Raths, Frederik Götz sowie Klaus Rath.

Die Regie bei den beiden ersten Filmen der Reihe führt Kathrin Feistl. Milena Maitz produziert sie für die Studio.TV.Film GmbH im Auftrag des ZDF. Die verantwortliche ZDF-Redakteurin ist Sophie Venga Fitz.

Im Auftaktfilm lernen sich Julia und Tonio zunächst als Konkurrenten um das Vertrauen und die Aufmerksamkeit der nach einem offenen Ohr suchenden Dorfbewohner. Im zweiten Film geht es darum, herauszufinden, weshalb Friseurin Laura Mosny (Katja Studt) unter Tränen die Taufe ihres Töchterchens Frieda abgesagt hat. Die Dreharbeiten dauern voraussichtlich bis 2. August 2017. Ein Sendetermin steht noch nicht fest.

Kurz-URL: qmde.de/93747
Finde ich...
super
schade
Teile ich auf...
Kontakt
vorheriger ArtikelQuotencheck: «Lethal Weapon»nächster ArtikelNickelodeon-Serie «Spotlight» geht weiter
Schreibe den ersten Kommentar zum Artikel

Optionen

Drucken Merken Leserbrief


Werbung


E-Mail:

Quotenletter   Mo-Fr, 10 Uhr

Abendausgabe   Mo-Fr, 16 Uhr

Datenschutz-Info

Letzte Meldungen

Werbung

Mehr aus diesem Ressort


Jobs » Vollzeit, Teilzeit, Praktika


Surftipps

Fabian Harloff feiert mit Freunden sein neues Album
Zur Veröffentlichung seines neuen Albums lud Fabian Harloff viele Freunde zum Konzert. Die bisher heißesten zwei Tage des Jahres sollten hinter uns... » mehr

Werbung