TV-News

«Der Lehrer»: Neue Folgen mit neuem Fokus

von   |  1 Kommentar

Die erfolgreiche RTL-Serie «Der Lehrer» erfindet sich noch einmal neu: Die nächste Staffel setzt auf Nachwuchs.

Hinter den Kulissen

«Der Lehrer» ist eine Produktion von Sony Pictures im Auftrag von RTL. Produzentin ist Astrid Quentell, Executive Producer ist Christian Munder. Regie führen Peter Gersina, Sascha Thiel und Nico Zingelmann. Headautoren sind Yannick Posse und Oliver Welter. Weitere Autoren sind Markus Raffel, Marco Lucht, Berthold Probst, Stefan Scheich, Robert Dannenberg, Marcus B. Altmeyer, Daniel Wissmann, Elena Senft u.a.. Die RTL-Bereichsleitung Fiction liegt bei Philipp Steffens, Redakteurin ist Sylke Poensgen.
Die mehrfach ausgezeichnete RTL-Serie «Der Lehrer»  geht weiter: Wie der Kölner Privatsender mitteilt, haben die Dreharbeiten zur bereits angekündigten sechsten Staffel kürzlich begonnen. Die Produktion der Sony Pictures wird noch bis Dezember 2017 in Köln und Umgebung gefilmt – es sollen zwölf Episoden entstehen, die aktuellen Plänen zufolge ab Frühjahr 2018 bei RTL auf Sendung gehen werden. Wieder werden Hendrik Duryn und Jessica Ginkel in den Hauptrollen zu sehen sein – abseits dessen warten einige Änderungen auf Serienfans.

Wie RTL ankündigt: "Jetzt geht die Ausnahmeserie in die sechste Staffel und da ist nichts mehr, wie es mal war. Bisher standen bei Stefan Vollmer (Hendrik Duryn) seine Schüler ganz selbstverständlich an erster Stelle. Doch jetzt fordert plötzlich ein ganz besonderes Kind seine volle Aufmerksamkeit: Nachdem er und die bezaubernde Konrektorin Karin Noske (Jessica Ginkel) sich in der vergangenen Staffel endlich füreinander entschieden haben, sind die beiden zu ihrer Überraschung prompt Eltern geworden." Weiter heißt es: "Dass das Kind noch aus Karins Beziehung mit Stefans bestem Freund Michael stammen könnte, tut dem Familienglück keinen Abbruch. Im Gegenteil: Frida ist Stefans ein und alles. Also Ende gut, alles gut? Nicht ganz, denn die Beziehung der beiden wird immer wieder auf die Probe gestellt."

Dessen ungeachtet werden einmal mehr die Sorgen Jugendlicher behandelt. Unter anderem soll es um ADHS, Stalking, Schönheitsoperationen, kriminelle Banden sowie Sorgerechtsregelungen gehen. Die Fokusverschiebung auf Stefan Vollmers Privatsorgen ist nicht die erste Änderung des Formats – Staffel eins war noch eine halbstündige Schulsitcom, erst ab Season zwei gewann die Serie ihre dramatischen Zwischentöne und die längere Laufzeit pro Episode.

Mehr zum Thema... Serie Der Lehrer TV-Sender RTL
Kurz-URL: qmde.de/93626
Finde ich...
super
schade
88 %
12 %
Teile ich auf...
Kontakt
vorheriger Artikel«Neo Magazin Royale» gewinnt deutsch-amerikanischen Medienpreisnächster Artikel«Global Gladiators»: Hat ProSieben die neue Sommer-Geheimwaffe?
Es gibt 1 Kommentar zum Artikel
Blue7
09.06.2017 18:07 Uhr 1
Solange man nicht wieder den Focus wie bei Staffel 5 verliert und total abschweift. Sag nur die Grütze der 1. Hälfte der voriger Staffel. Ständig neue Jugendliche, Hauptjugend-Cast entsorgt und dann total an den Haaren herbeigezogene Stories.

Optionen

Drucken Merken Leserbrief


Werbung


E-Mail:

Quotenletter   Mo-Fr, 10 Uhr

Abendausgabe   Mo-Fr, 16 Uhr

Datenschutz-Info

Letzte Meldungen

Werbung

Mehr aus diesem Ressort


Jobs » Vollzeit, Teilzeit, Praktika


Surftipps

Wade Bowen im Hamburger Nochtspeicher
Junge, komm bald wieder! Es ist ein lauer Sommerabend in der Hansestadt Hamburg, auf den Straßen herrscht ausgelassene Stimmung. Wie jedes Wochenen... » mehr

Werbung