TV-News

Erstaunlich spät: Superhit «Tod eines Mädchens» wird fortgesetzt

von   |  1 Kommentar

Über zwei Jahre nach der Erstausstrahlung des äußerst erfolgreichen Zweiteilers mit Heino Ferch gibt selbiger bekannt: Es geht weiter.

Was gibt es da eigentlich noch zu überlegen? Dieser Gedanke dürfte einigen Menschen in den vergangenen gut zwei Jahren im Hinblick auf den ZDF-Zweiteiler «Tod eines Mädchens» gekommen sein, der im Februar 2015 herausragende Einschaltquoten erzielt hatte - und anschließend ein wenig in Vergessenheit geriet. Nun endlich kündigt Hauptdarsteller Heino Ferch gegenüber der Goldenen Kamera an: Ja, wir machen weiter.

Aktuell werde demnach am Drehbuch für die Fortsetzung des Krimis getüftelt, in dem Ferch als Kommissar Simon Kessler an der Seite von Barbara Auer alias Hella Christensen den Mord an einem 14-jährigen Mädchen aufzuklären hatte. Als bekannte Vorlage des Projekts ist die britische Erfolgsserie «Broadchurch» zu nennen.

Der Zweiteiler war einst an einem Montag- sowie einem Mittwochabend ausgestrahlt worden und hatte sich dabei sogar noch verbessern können: Den ersten Teil sahen noch 7,18 Millionen, der zweite knackte sogar die Acht-Millionenmarke und verbuchte spektakuläre Marktanteile von 24,7 Prozent aller bzw. 11,1 Prozent der jüngeren Zuschauer.

Mehr zum Thema... Broadchurch Tod eines Mädchens
Kurz-URL: qmde.de/92441
Finde ich...
super
schade
Teile ich auf...
Kontakt
vorheriger ArtikelTalentshow folgt auf Talentshow: «It's Showtime!» läuft nach Gottschalknächster ArtikelUnter großem Druck: «Mensch Gottschalk» muss Ende Mai bewegen
Es gibt 1 Kommentar zum Artikel
Sentinel2003
12.04.2017 11:40 Uhr 1
Ich kann mich kaum noch erinnern, aber, meine Erinnerung sagt mir, das das Ding wirklich gut war.

Optionen

Drucken Merken Leserbrief


Werbung


E-Mail:

Quotenletter   Mo-Fr, 10 Uhr

Abendausgabe   Mo-Fr, 16 Uhr

Datenschutz-Info

Letzte Meldungen

Werbung

Mehr aus diesem Ressort


Jobs » Vollzeit, Teilzeit, Praktika


Surftipps

Heute vor 30 Jahren startete der Boykott der Musik von k.d. lang
Am 27 Juni 1990 ist KRVN in Lexington, Nebraska, die erste Radiostation, die k.d. langs Music aus dem Programm nimmt Aktuell ist es in ein aktuelle... » mehr

Werbung