» Kino » Kino-News
Kino-News

Warner Bros. liebäugelt mit Mel Gibson für «Suicide Squad»-Sequel

von

Obwohl Mel Gibson medienwirksam gegen «Batman v Superman: Dawn of Justice» wetterte, spielt Warner Bros. Medienberichten zufolge mit dem Gedanken, den Regisseur ans Steuer einer DC-Comicadaption zu lassen.

«Hacksaw Ridge»-Regisseur Mel Gibson äußerte sich in der Öffentlichkeit zuletzt meinungsstark, aber ausdifferenziert über Superheldenfilme. So gab er der Presse gegenüber zu, kein Freund davon zu sein, dass Comicadaptionen eine derart dominante Stellung in Hollywood hat, einige Filme dieses Genres jedoch zu mögen – wie «Guardians of the Galaxy». Gegenüber 'Deadline' lästerte Gibson im vergangenen Herbst allerdings vehement über «Batman v Superman: Dawn of Justice» und bezeichnete ihn als völlig überteuert sowie als „einen Haufen Mist“.

Wie diverse US-Medien berichten, scheint das verantwortliche Studio Warner Bros. Gibson diesen Kommentar nicht übelzunehmen. Stattdessen soll das Studio damit liebäugeln, dem umstrittenen Regisseur die Chance zu geben, vorzuführen, dass er es besser kann: Derzeit finden angeblich frühe Verhandlungen zwischen Warner und Gibson bezüglich des Regiepostens für «Suicide Squad 2» statt.

Neben Gibson befinden sich jedoch auch Daniel Espinosa («Safe House»), Ruben Fleischer («Zombieland») sowie Jonathan Levine («Die Highligen Drei Könige») im Gespräch für das Sequel zum Gemüter spaltenden Kassenschlager «Suicide Squad». Dessen Regisseur David Ayer arbeitet wiederum am Spin-Off «Gotham City Sirens» (mehr dazu).

Kurz-URL: qmde.de/91262
Finde ich...
super
schade
Teile ich auf...
Kontakt
vorheriger ArtikelAmazons Anwaltsserie «Goliath» geht weiternächster ArtikelMotorvision TV emanzipiert sich
Schreibe den ersten Kommentar zum Artikel

Optionen

Drucken Merken Leserbrief


Werbung


E-Mail:

Quotenletter   Mo-Fr, 10 Uhr

Abendausgabe   Mo-Fr, 16 Uhr

Datenschutz-Info

Letzte Meldungen

Werbung

Mehr aus diesem Ressort


Jobs » Vollzeit, Teilzeit, Praktika

Christina Rann
Ost-Derby deluxe. Spannend auf die letzte Sekunde! @scdhfkleipzig @SCMagdeburg 22:23 #SkyHandball
Jens Bohl
Es ist schon sehr einfach, den Schiedsrichter für die Niederlage verantwortlich zu machen. #Werder hatte mit der Le? https://t.co/Uf0Y1mCWeA
Werbung

Gewinnspiel

Gewinnspiel: «Cars 3: Evolution»

Zum Heimkinostart von «Cars 3: Evolution» verlost Quotenmeter.de tolle Preise. Jetzt mitmachen und gewinnen! » mehr


Werbung

Surftipps

Daryle Singletary verstorben
Der Country-Sänger Daryle Singletary ist tot. Mit Daryle Singletary hat einer der beliebtesten Sänger die Country-Bühne verlassen. Der "I Let Her L... » mehr

Werbung