Quotennews

«Menschen, Bilder, Emotionen» und Negativrekorde

von

Günther Jauchs Jahresrückblick fuhr bei RTL die schwächsten Zahlen in seiner bisherigen Geschichte ein.

Aus der «Menschen, Bilder, Emotionen»-Gästeliste 2016

  • Angelique Kerber
  • Fabian Hambüchen
  • Udo Lindenberg
  • Howard Carpendale
  • Mark Forster
  • Gast Wolfgang Bosbach
  • Caroline Bosbach
  • Ilka Bessin
  • Robbie Williams
  • Elyas M'Barek
  • Eric Kabongo
  • Andreas Gabalier
Es war bereits der zweite Advent – für RTL höchste Zeit, seinen Jahresrückblick auf Sendung zu schicken. Doch am Sonntagabend war dem deutschen Fernsehpublikum nicht danach, zurückzublicken: «2016! Menschen, Bilder, Emotionen» fuhr bei Jung und Alt die schwächsten Werte seiner bisherigen Geschichte ein. Über dem Senderschnitt landete das Format dennoch: 3,74 Millionen Gesamtzuschauer bedeuteten ab 20.15 Uhr 12,6 Prozent Markanteil, 1,68 Millionen Werberelevante führten zu ebenfalls sehr guten 15,3 Prozent.

Schon 2015 stürzte Günther Jauchs obligatorischer Jahresrückblick ab: Mit 4,28 Millionen Zuschauern ab drei Jahren wurde auch vor zwölf Monaten ein neuer Minusrekord hinsichtlich der Gesamtreichweite eingefahren – und auch in der Zielgruppe sah es mit 1,99 Millionen Interessenten düsterer aus denn je. Die Marktanteile lagen bei zwar klar überdurchschnittlichen 14,2 Prozent bei allen und 17,5 Prozent bei den Umworbenen – gemessen an den Vorjahren waren diese Zahlen allerdings enttäuschend.

Am Vorabend generierte «Schwiegertochter gesucht»  hingegen ab 19.05 Uhr eine Reichweite von 3,43 Millionen Neugierigen ab drei Jahren, darunter befanden sich 1,43 Millionen Jüngere. Dies glich erfreulichen 11,4 respektive 14,6 Prozent Marktanteil. Im Anschluss an Jauchs Jahresrückblick wiederum behandelte «Spiegel TV»  unter anderem die #Footballleaks.

Damit wollten sich die Umworbenen jedoch nicht auseinandersetzen: 0,52 Millionen 14- bis 49-Jährige entsprachen mäßigen 11,0 Prozent. Mit 1,31 Millionen Wissbegierigen standen dennoch alles in allem immerhin sehr gute 11,2 Prozent Marktanteil auf dem Konto.

© AGF in Zusammenarbeit mit der GfK/TV Scope/media control. Zuschauer ab 3 Jahren und 14-49 Jahre (Vorläufige Daten), BRD gesamt/ Fernsehpanel D+EU Millionen und Marktanteile in %.
Kurz-URL: qmde.de/89766
Finde ich...
super
schade
42 %
58 %
Teile ich auf...
Kontakt
vorheriger ArtikelPrimetime-Check: Sonntag, 4. Dezember 2016 nächster Artikel«The Voice of Germany»: Mehr Stars, weniger Zuschauer, steigende Marktanteile
Schreibe den ersten Kommentar zum Artikel

Optionen

Drucken Merken Leserbrief


Werbung


E-Mail:

Quotenletter   Mo-Fr, 10 Uhr

Abendausgabe   Mo-Fr, 16 Uhr

Datenschutz-Info

Letzte Meldungen

Werbung

Mehr aus diesem Ressort


Jobs » Vollzeit, Teilzeit, Praktika


Gewinnspiel

Verlosung: «Green Book»

Zum Heimkinostart des Oscar-Abräumers «Green Book – Eine besondere Freundschaft» verlosen wir tolle Preise. » mehr


Werbung

Surftipps

Fabian Harloff: Landliebe und Country Music statt Stress in der Großstadt
Fabian Harloff spricht mit CountryMusicNews.de über sein erstes Country-Album. Keine Lust mehr auf den Stress in der Großstadt? Schauspieler Fabian... » mehr

Werbung