Primetime-Check

Sonntag, 24. Juli 2016

von

Wie erfolgreich lief ein alter «Tatort» im Ersten und wie sah es für RTL II mit seinem Spielfilm-Doppelpack aus?

Tagesmarktanteile der Vollprogramme

  • Ab drei Jahren: 55,8% MA
  • 14-49: 59,8% MA
Auch als Wiederholung hat der «Tatort» zumeist die Nase vorn. So auch diesen Sonntag: Ab 20.15 Uhr schalteten 7,52 Millionen Krimifreunde ein, darunter befanden sich 1,75 Millionen 14- bis 49-Jährige. Dies glich beachtlichen 26,7 und 19,2 Prozent Marktanteil. Ein «hart aber fair»-Extra folgte mit sehr guten 14,8 und 8,1 Prozent. Die «Tagesthemen» schlossen die Primetime mit tollen 15,4 und 9,2 Prozent ab. Im ZDF kletterte «Der Bergdoktor» zur besten Sendezeit nur zu einer Reichweite von 2,58 Millionen Interessenten, dies bedeutete maue 9,2 Prozent. 0,52 Millionen Jüngere führten aber bei den 14- bis 49-Jährigen immerhin solide 5,8 Prozent. Das «heute-journal» verbesserte sich auf 14,4 und 8,4 Prozent, ehe die «Sommernachtsmusik» mit sehr mageren 5,0 und 1,6 Prozent auf Sendung ging.

Sat.1 setzte zur besten Sendezeit auf «Navy CIS», was 1,73 Millionen TV-Freunde zum Einschalten bewegt hat. Mäßige 7,5 Prozent der Werberelevanten waren mit von der Partie. «Navy CIS: L.A.» folgte mit 2,06 Millionen und 8,7 Prozent. «Scorpion» erreichte ab 22.10 Uhr 1,64 Millionen und 8,6 Prozent. RTL interessierte mit «Brick Mansions» unterdessen 1,76 Millionen Actionfans und 10,8 Prozent der Zielgruppe. «Spiegel TV» lief daraufhin mit schwachen 1,62 Millionen Wissbegierigen und mäßigen 11,3 Prozent der Umworbenen auf ähnlichem Niveau.

«American Hustle» mogelte sich zu 1,28 Millionen Gesamtzuschauern, während in der Zielgruppe für ProSieben leicht unterdurchschnittliche 9,9 Prozent raussprangen. «Dom Hemingway» ergaunerte sich danach 0,63 Millionen Filmfreunde und 9,7 Prozent bei den Umworbenen. kabel eins blickte auf «Die größten Food-Trends 2016», was maue 0,74 Millionen Fernsehende ab drei Jahren reizte. Die Werberelevanten waren dagegen zu guten 5,5 Prozent mit an Bord. «Abenteuer Leben am Sonntag» holte anschließend 0,69 Millionen und 8,1 Prozent. Das «Battle of the Year» brachte RTL II indes nur 0,57 Millionen Interessenten, «Street Style» folgte mit 0,47 Millionen. 5,3 und 5,2 Prozent der umworbenen TV-Freunde schalteten ein.

Update, 11.45 Uhr: Mittlerweile wurden die korrekten Quoten von «Grill den Henssler» übermittelt: 2,05 Millionen Gesamtzuschauer schalteten rein, in der Zielgruppe wurden 11,9 Prozent Marktanteil gemessen.

© AGF in Zusammenarbeit mit der GfK/TV Scope/media control. Zuschauer ab 3 Jahren und 14-49 Jahre (Vorläufige Daten), BRD gesamt/ Fernsehpanel D+EU Millionen und Marktanteile in %.
Kurz-URL: qmde.de/87046
Finde ich...
super
schade
Teile ich auf...
Kontakt
vorheriger ArtikelPlasberg auf Augenhöhe mit «Anne Will»nächster ArtikelVOX punktet mit Rostlauben und Traumautos
Schreibe den ersten Kommentar zum Artikel

Optionen

Drucken Merken Leserbrief


Werbung


E-Mail:

Quotenletter   Mo-Fr, 10 Uhr

Abendausgabe   Mo-Fr, 16 Uhr

Datenschutz-Info

Letzte Meldungen

Werbung

Mehr aus diesem Ressort


Jobs » Vollzeit, Teilzeit, Praktika

Moritz Lang
Morgen um 15:00 Uhr das Halbfinale auf Sky: Zverev gegen Federer. @SkySportNewsHD @SkySportDE https://t.co/Qeh1fR6YTJ
Stephan Schäuble
Dozenten-Leben: Im Auftrag der Wissenschaft - mit meinem Uni-Kurs ?Ressortjournalismus Sport? beim Testspiel des? https://t.co/XS7QLSlGjS
Werbung
Werbung

Surftipps

Don Mescall mit Lighthouse Keeper auf Platz 1 der Charts
Lighthouse Keeper von Don Mescall auf Platz 1 der Irish Independent Albums Charts. Am 2. November 2018 wurde das Nachfolgealbum von Don Mescall, "L... » mehr

Werbung