Vermischtes

Werbung für Kredite – Von inhaltsstark bis unterhaltsam

  |  1 Kommentar

Kreditwerbung im Fernsehen gleicht oftmals dem Spiel mit dem Feuer und versagt deshalb besonders häufig.

Kredite sind nicht sexy, Kredite sind nicht angesagt und Kredite sind vor allem eines nicht: unterhaltsam. Trotzdem müssen sie wie jedes andere Produkt beworben werden. Bekannt sind in diesem Zusammenhang die seriösen Plakatwerbungen, auf denen mit großen Zahlen der effektive Jahreszins in den Fokus gerückt wird. Im Hintergrund ist dann meist ein zufriedener junger Mann mit seinem neuen Auto oder eine junge Familie beim Renovieren des Kinderzimmers zu sehen. – Schlichte, einfache Botschaften, die keinem wehtun und im Vorbeigehen ganz nebenbei registriert werden.

Fernsehwerbung ist da anders: Fernsehwerbung will die Aufmerksamkeit der Zuschauer einfangen und mit klaren Informationen eine Präferenz erzeugen oder eine Kaufentscheidung herbeirufen. Kreditwerbung im Fernsehen ist deshalb ein heikles Thema: Aufmerksamkeit wird heute am besten mit Humor erzeugt, Humor und seriöse Kredite passen aktuell aber nur bedingt zusammen. Unterschiedliche Kreditanbieter lösen dieses Dilemma auf ganz individuelle und leider nicht immer gelungene Art und Weise.

Auxmoney bringt cineastischen Spot ins TV
Auxmoney (https://www.auxmoney.com/) gilt hierzulande als ein echter Vorreiter in Sachen Kreditmarktplatz, konnte aber über viele Jahre hinweg in Bezug auf den unternehmensinternen Werbeauftritt nicht gerade punkten. Durch den Einstieg der Kreativagentur Aimaq von Lobenstein wurde das Image des Unternehmens nun aber ein bisschen aufpoliert und viel Energie in einen geradezu cineastisch wirkenden Spot investiert: Ein junger Schriftsteller mietet sich inmitten eines idyllischen Bergpanoramas am See ein Häuschen, um dort ein Buch zu schreiben. Auf die Frage des Vermieters, ob er denn auch das Geld dabei hätte, deutet der junge Mann nur auf die Gipfel der umliegenden Berge, wo plötzlich zahllose Menschen aufgetaucht sind. Wer das Prinzip hinter einem Kreditmarkplatz wie auxmoney kennt, der versteht die Botschaft: Kredite können bei auxmoney von Privatmenschen vergeben werden. Wer die Botschaft jedoch nicht kennt, bleibt ratlos zurück und vermisst die obligatorische Erklärung. Schöne Bilder allein machen schließlich noch lange keinen überzeugenden Werbespot aus.



Smava setzt auf klassische Werbung mit Aussagekraft
Etwas klassischer und weniger aufwendig präsentiert sich der Kreditvergleich von smava mit seinem TV-Spot: Ein etwas angestaubt wirkender Bankangestellter präsentiert einen wenig überzeugenden Zinssatz, während der Kreditheld von smava mit dem hauseigenen Kreditvergleich deutlich verbesserte Optionen anzeigt. In weniger als 30 Sekunden wird bei diesem Spot das Wichtigste mit sehr einfachen Mitteln auf den Punkt gebracht. Der Spot ist aktuell so populär, dass Fans bereits damit begonnen haben, eigene Version von ihm zu drehen. Laurens Mauquoi, der TV-Verantwortliche von smava erklärt auf Nachfrage: „Tatsächlich hat uns der smava-Fan selbst angeschrieben. Wir haben ihm auf seine Anfrage hin das smava T-Shirt für sein Video zur Verfügung gestellt.“ Der Spot ist dementsprechend ein gutes Beispiel dafür, wie eine eigene Note und eine feine Prise Humor bei gleichzeitig dynamisch präsentierten Informationswerten beim Publikum ankommen.



Das Remake des smava-Fans:



Check24 drängt Informationen in den Hintergrund
Werbungen für verschiedene Kreditvergleichsportale oder Kreditmarktplätze sind aktuell immer häufiger zu sehen. Der Grund hierfür kann in verschiedenen Ursachen wie zum Beispiel den niedrigen Zinsen gesehen werden. Dementsprechend war es noch nie so leicht einen Kredit zu bekommen wie heute. Mit der wachsenden Konkurrenz ist auch immer mehr Kreativität gefragt, um potentielle Kunden auf sich aufmerksam zu machen. Humor wird in dieser Hinsicht immer wieder gern genutzt, auch wenn dies manchmal zu Lasten der eigenen Seriosität und Glaubwürdigkeit geht. Das bekannte Vergleichsportal Check24 zeigt, wie es geht: Im aktuellen Werbespot werden aus Kundenperspektive wenige bis gar keine Inhalte oder Informationen vermittelt. Stattdessen sorgen die tanzenden und ihre Lippen synchron zum Playback bewegenden Schauspieler für ein Schmunzeln. Das generiert eine kurzweilige Unterhaltung, bringt in Bezug auf langfristige Erfolge aber mit großer Wahrscheinlichkeit nur wenige Effekte. Zudem bietet diese Art von Werbespots eine übergroße Angriffsfläche für Parodien. Das mag einen zusätzlichen Werbeeffekt mit sich bringen, unterminiert gleichzeitig aber auch die Vertrauenswürdigkeit und Seriosität des jeweiligen Kreditportals. Und genau auf die kommt es schließlich an.





Finanzcheck.de schießt am Ziel vorbei
Ein etwas verwirrendes und gleichzeitig sehr eindringliches Beispiel dafür, wie gute Werbung für ein Kreditvergleichsportal nicht aussehen sollte, liefert Finanzcheck.de. Der Anbieter hat sich mit Heiner Lauterbach zwar einen bekannten und renommierten Schauspieler geangelt, der Inhalt des Spots ist jedoch alles andere als vertrauenerweckend: Der Schauspieler marschiert an einer Reihe von Anzugträgern vorbei, die allesamt ihre Hose heruntergelassen haben. Vorn auf der blütenweißen Boxershorts finden sich in roter Schrift Prozentangaben, welche die Zinssätze der jeweiligen Kreditinstitute darstellen sollten. Von Seriosität und Vertrauenswürdigkeit ist dieser Spot nahezu meilenweit entfernt. Banker mit wortwörtlich heruntergelassenen Hosen wirken nicht gerade motivierend, um beim zugehörigen Kreditvergleichsportal direkt zuschlagen zu wollen. Zudem hat sich Finanzcheck.de mit dem eigenen Werbespot gewollt oder unbeabsichtigt auf sehr dünnes Eis begeben: Parodien schießen im Netz wie die sprichwörtlichen Pilze aus dem Boden, wobei die meisten von ihnen direkt unter die Gürtellinie zielen.





Fazit: Eine Wanderung auf schmalem Grat
Kreditwerbung im Fernsehen hat es nicht leicht: Entweder ist sie zu dröge und langweilig, liefert zu wenige Informationen oder verrennt sich in einem zwanghaft aufgesetzten Humor, der teilweise sogar komplett nach hinten losgehen kann. Nur wenige Kreditportale wie beispielsweise smava schaffen es ihre Botschaft kurz und knackig zu vermitteln und trotzdem im Gedächtnis zu bleiben. Da jedoch die aktuelle Zinslage zukünftig noch deutlich mehr Kreditangebote und Kreditvermittler sowie die entsprechenden Portale auf den Plan rufen dürfte, müssen wir darauf hoffen, dass die Macher neuer Werbespots aus alten Fehlern lernen.

Kurz-URL: qmde.de/85758
Teile ich auf...
Kontakt
vorheriger ArtikelPopcorn und Rollenwechsel: Who you gonna watch? «Ghostbusters»!nächster ArtikelQuotencheck: «Grey’s Anatomy»
Es gibt 1 Kommentar zum Artikel
Sentinel2003
23.05.2016 20:11 Uhr 1
Ich hasse diese Check24 Werbung!! Die nervt schon seit gefühlten Ewigkeiten!!!

Optionen

Drucken Merken Leserbrief


Werbung


E-Mail:

Quotenletter   Mo-Fr, 10 Uhr

Abendausgabe   Mo-Fr, 16 Uhr

Datenschutz-Info

Letzte Meldungen

Werbung

Mehr aus diesem Ressort


Jobs » Vollzeit, Teilzeit, Praktika


Surftipps

Joe Diffie an Corona-Virus Infektion verstorben
Country-Sänger Joe Diffie ist im Alter von 61 Jahren verstorben. Am Sonntag, den 29. März 2020, verstarb das Grand Ole Opry Mitglied Joe Diffie im ... » mehr

Werbung