TV-News

Statt Raab: Elton übernimmt auch die Pokernächte

von

ProSieben wird seine großen Pokerabende ab Ende April fortsetzen.

Am 9. April übernimmt der ehemalige «TV total»-Praktikant Elton einen Teil des Fernseh-Erbes von Stefan Raab. Dann wird erstmals eine Ausgabe von «Schlag den Star» live über die Bildschirme flimmern – welche Promis gegeneinander antreten, hält der Privatsender ProSieben aber noch unter Verschluss. «Schlag den Star» ist nicht das einzige Raab-Format, das weiterleben soll. Ebenfalls noch im April wird es die erste große Pokernacht seit Stefan Raabs TV-Rente geben.

Diese läuft unter dem neuen Namen «Die große ProSieben Pokerstars.de Nacht» und ist freitags zu sehen. Am 22. April soll es um 22.35 Uhr nach dem Spielfilm «Krieg der Welten» losgehen. Elton soll moderieren. Er wird sich dann aber nicht nur einem Poker-, sondern auch einem Quotenduell stellen müssen.

Die bislang letzte Ausgabe der alten «TV total Pokerstars.de»-Nacht floppte mit gerade einmal rund fünfeinhalb Prozent Marktanteil bei den Werberelevanten. Insgesamt schauten 0,53 Millionen Leute ab drei Jahren zu.

Kurz-URL: qmde.de/84638
Finde ich...
super
schade
86 %
14 %
Teile ich auf...
Kontakt
vorheriger ArtikelPappe und Plastik: Wie Serien die Zuschauer vergraulennächster ArtikelPrimetime-Check: Dienstag, 29. März 2016
Schreibe den ersten Kommentar zum Artikel

Optionen

Drucken Merken Leserbrief


Werbung


E-Mail:

Quotenletter   Mo-Fr, 10 Uhr

Abendausgabe   Mo-Fr, 16 Uhr

Datenschutz-Info

Letzte Meldungen

Werbung

Mehr aus diesem Ressort


Jobs » Vollzeit, Teilzeit, Praktika


Surftipps

Reba McEntire dreht zwei neue Lifetime-Filme
Reba McEntire darf sich über ein Comeback bei Lifetime. Bestätigt sind bisher zwei Filme mit Reba McEntire, wobei einer davon wohl bereits im Herbs... » mehr

Werbung