Quotennews

«HalliGalli» im 'Schwapp' löst keine Jubelstürme aus

von

Immerhin zweistellig, doch wirklich gute Quoten blieben Joko und Klaas auch mit ihrem «Umberto-Spezial» verwehrt. Zuvor tat sich allerdings auch «TBBT» schwerer als gewohnt.

Schon im Oktober versuchte sich «Circus HalliGalli»  daran, einen kleinen Kult um das Freizeit-Paradies "Schwapp" zu kreieren, um seine Zuschauer ausdrücklich nicht zu einem gemeinsamen Badetag mit den Spaßvögeln um Joko Winterscheidt und Klaas Heufer-Umlauf einzuladen. Viele Fans wollten sich natürlich dennoch ein Bild davon machen, ob dort tatsächlich "Alles Wasser wollt" geboten wird - und die Kameras fingen diverse Impressionen von der Veranstaltung ein, die nun am Montagabend im Rahmen eines «Umberto-Spezials» ab 22:10 Uhr gezeigt wurden. Mit durchschnittlich 0,89 Millionen werberelevanten Zuschauern gingen jedoch nur mäßige 10,2 Prozent Marktanteil einher, beim Gesamtpublikum standen sogar nur relativ deutlich unterdurchschnittliche 4,2 Prozent bei 0,99 Millionen auf dem Papier.

Ungewohnt mittelmäßig performte in dieser Woche jedoch auch die zweite Hälfte des «The Big Bang Theory»-Primetime-Quadrupels, die nach 21 Uhr nur noch leicht überdurchschnittliche 11,4 und 12,3 Prozent der Zielgruppe verzeichnete und insgesamt mit jeweils gut fünf Prozent bei 1,69 und 1,67 Millionen sogar nur auf Höhe der ProSieben-Norm rangierte. Offenbar entschieden sich viele Serienfans eher für den «Club der roten Bänder»  von VOX, wo es bis nach 22 Uhr neuen Stoff zu bestaunen gab. Die einzigen neuen Abenteuer der Nerds verbuchten um 20:15 Uhr schließlich noch starke 7,1 Prozent und 15,6 Prozent der Zielgruppe bei 2,37 Millionen Fernsehenden.

Letztlich waren Joko und Klaas hinsichtlich der Marktanteile dennoch einmal mehr die schwächsten Akteure des ProSieben-Abendprogramms, denn auch «TV total»  wusste mit 6,3 Prozent aller sowie 13,1 Prozent der jüngeren Konsumenten weitaus höhere Werte zu verbuchen. Immerhin: Stefan Raabs Kultshow kam nur noch auf 0,80 Millionen Zuschauer, also auf etwas weniger als «Circus HalliGalli»  - was jedoch vorrangig der späten Sendezeit nach 23 Uhr geschuldet gewesen sein dürfte.

© AGF in Zusammenarbeit mit der GfK/TV Scope/media control. Zuschauer ab 3 Jahren und 14-49 Jahre (Vorläufige Daten), BRD gesamt/ Fernsehpanel D+EU Millionen und Marktanteile in %.
Kurz-URL: qmde.de/82056
Teile ich auf...
Kontakt
vorheriger ArtikelPrimetime-Check: Montag, 16. November 2015nächster Artikel«Deutschlands bester Bäcker» ist kein Hit

Optionen

Drucken Merken Leserbrief


Werbung


E-Mail:

Quotenletter   Mo-Fr, 10 Uhr

Abendausgabe   Mo-Fr, 16 Uhr

Datenschutz-Info

Letzte Meldungen

Werbung

Mehr aus diesem Ressort


Jobs » Vollzeit, Teilzeit, Praktika


Gewinnspiel

«Anna und die Apokalypse»: Das Nikolaus-Gewinnspiel

Zum Kinostart des ebenso großartigen wie ungewöhnlichen Musicals «Anna und die Apokalypse» verlost Quotenmeter.de zwei festliche Fanpakete. » mehr


Werbung

Surftipps

Eric Heatherly veröffentlicht neue Single Somethin' Stupid
Eric Heatherly und Lindsey Stacey nehmen anlässlich ihrer Hochzeit das Sinatra-Duett auf. Lange Zeit war es Still um Eric Heatherly, der durch sein... » mehr

Werbung