US-Fernsehen

«Vikings» bekommt weiteres Jahr geschenkt

von

Die dritte Staffel von «Vikings» ist noch gar nicht vorbei, da wird die Verlängerung von Runde vier bekannt.

Das Unternehmen History veröffentlichte am Donnerstag die Meldung, dass die Historien-Serie «Vikings»  für eine vierte Staffel verlängert wurde. Das Format wurde entwickelt, geschrieben und produziert von Michael Hirst, der sich vor allem durch «The Tudors»  einen Namen machte.

Die ersten fünf Episoden der dritten Runde erreichten im Durchschnitt 4,3 Millionen Fernsehzuschauer, was für History in den Vereinigten Staaten von Amerika immer noch ein sehr großer Hit ist. Aus diesem Grund ist die Verlängerung kaum verwunderlich. Noch in diesem Frühjahr soll die Produktion in Irland fortgesetzt werden.

«Vikings»  ist eine Produktion von World 2000 Entertainment und Take 5 Productions, die internationale Vermarktung übernehmen History Channel und MGM Television. Zum Ensemble gehören Travis Fimmel («The Beast»), Clive Standen («Camelot»), Gustaf Skarsgård («Die Farbe der Milch»), Jessalyn Gilsig («Glee») und Katheryn Winnick («Bones»).

Kurz-URL: qmde.de/77207
Finde ich...
super
schade
100 %
0 %
Teile ich auf...
Kontakt
vorheriger Artikel«Reign» gibt massiv nachnächster ArtikelPrimetime-Check: Donnerstag, 26. März 2015
Es gibt 0 Kommentare zum Artikel

Optionen

Drucken Merken Leserbrief


Werbung


E-Mail:

Quotenletter   Mo-Fr, 10 Uhr

Abendausgabe   Mo-Fr, 16 Uhr

Datenschutz-Info

Letzte Meldungen

Werbung

Mehr aus diesem Ressort


Jobs » Vollzeit, Teilzeit, Praktika


Surftipps

Wade Bowen im Hamburger Nochtspeicher
Junge, komm bald wieder! Es ist ein lauer Sommerabend in der Hansestadt Hamburg, auf den Straßen herrscht ausgelassene Stimmung. Wie jedes Wochenen... » mehr

Werbung